Frage von KaeseKuchen1997, 264

Kann man sich gegenseitig ständig anstecken?

Also, ich lebe mit einer weiteren Person in einer WG und war krank, jetzt ist die Person mit der ich zusammenlebe auch krank weil ich ihn angesteckt habe. Nun meint er aus Rache stecke ich dich sowieso zurück an ohne großes zutun wie ich ihn angesteckt habe. Ist es möglich, dass sich Viren so oft mutieren, dass der andere Körper immer wieder mit einem neuem Virus konfrontiert ist, also quasi ein Teufelskreis von grippalen Ansteckungen ergibt, oder wird der erste Träger direkt immun gegen die "Erkältung/Grippe" und kann sich nicht erneut anstecken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von appletoo, 189

Doch, du kannst dich wieder anstecken!!! Es gibt den sog. Ping-Pong-Effekt! Google mal. Man steckt sich immer wieder gegenseitig an. Wenn ihr auch ne bakterielle Zusatzinfektion habt (gelber Schnupfen) dann geht die gegenseitige Ansteckung ja immer weiter!!! Ich hab mal mit meinem Freund über 1/2 Jahr ne fette Erkältung durchgeschleppt: immer und immer wieder haben wir uns gegenseitig angesteckt, teilweise waren wir beide gleichzeitig mega-verschnupft, dann hatte ich wieder meine Bronchitis und habe ihn damit neu angesteckt... dann fing er wieder an zu niesen bis ich wieder angesteckt war und Nebenhöhlenvereiterung kriegte... usw. usw.... das war nicht lustig ;-( Das nennt man Ping-Pong-Effekt! Wo man sich die Erkältung immer wieder hin und her gibt halt...

Antwort
von Xboythehidden, 86

Nein, sowas geht nicht.

Wenn du einen Virus einmal hattest dann bist du gegen genau diesen einen Virentyp immun und kannst den Virus nicht noch einmal bekommen.

Viele erzählen zwar immer sowas würde gehen, aber eigendlich ist es biologisch nicht so ohne weiteres möglich zumindest nicht bei einer Virus Erkältung.

Mich und meinen Zwillingsbruder hat das als Grundschüler auch mal interessiert, wir haben das dann mit 9 als er mich mit seinem Schnupfen angesteckt hat und er wieder gesund war, das einfach mal ausprobiert ich hab ihn angeniest und er hat den Schleim in seine Nase gezogen und ihm ist nicht und absolut garnichts passiert.

Antwort
von ProfGoogle, 152

Da dein Imunsystem den Virus bereits kennt wird es einen erneuten Ausbruch zu verhindern wissen.  Falls der Virus mutiert wird es sich neu anpassen müssen aber denke nicht dass der so schnell mutiert.

Antwort
von Wole00, 182

Nein, im normal Fall bildet das emunsystem einen Schutz aus also eingegenstoff wenn also der reger im Körper landet wird er sofort abgewürgt da ja schon das gegen mitEl im Körper gespeichert ist

Antwort
von Ghando, 145

Ne dein Körper hat dann schon Antiviren bereit und in der kurzen Zeit schaffen es die Viren nicht sich großartig zu verändern. Müsste schon ein Supervirus sein :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community