Frage von ladyy1, 184

Kann man sich Gefühle raus operieren?

Antwort
von siebentausend, 54

Nein, dein Gehirn wird mit der Zeit eine Art Regenerierungsprozess einleiten. Du wirst mit der Zeit erste Erfolge der "Entliebung" verzeichnen können. Es kann allerdings zu Rückfällen kommen, wenn die Person nett zu dir ist. Doch nach langer Zeit wirst du merken, dass du auf diese Theorien zu der Person keine Lust mehr hast und bist der Entliebung wieder etwas näher.

Solltest du eine Person treffen, die sehr nett ist und dich schätzt, dann ist die Entliebung erfolgreich abgeschlossen. Wenn man auschlaggebend auf das Aussehen achtet, so kann selbst die Entliebung das Aussehen mit inbegreifen, wenn die Person, die du treffen würdest zuzüglich zu ihrem guten Aussehen extrem nett ist.

Antwort
von fraschi, 80

Operieren bedeutet, etwas mit einem Skalpell oder Messer herauszuschneiden b.z.w. abzutrennen.

Ein Gefühl gehört zu den Sinnen des Menschen und können deshalb nicht abgetrennt werden.

Eine gute Antwort kann ich jetzt nicht geben, da deine genaue Beschreibung fehlt, worum es genau geht.

Deshalb bitte mal genauer beschreiben, was dich quält.

Mit freundlichen Grüßen,

fraschi

Antwort
von brido, 59

Doch es heiß Lombectomie. Schreibweise unsicher, wie in Einer flog über das Kukuksnest. 

Antwort
von michi6267, 58

ja lenk dich einfach so gut wie möglich ab.

Kommentar von ladyy1 ,

Ja das geht für ne kurze Zeit

Antwort
von SasciaJylle, 51

Nein, wie kommt man auf so eine Idee?
Gefühle sind wichtig, aber auch teilweise sch***

Kommentar von ladyy1 ,

Ja oft sch***

Antwort
von BIoodMoon, 57

Nein, das geht nicht. Aber wenn man das Zentrum für Gefühle im Gehirn zerstören würde, würden Gefühle abgeschaltet werden, dann ist man aber gleichzeitig mit großer Wahrscheinlichkeit Tod oder geistig behindert.

Antwort
von Turankoc, 67

Da die Gefühle aus dem bereich des Gehirns kommen, müsstest du entweder dein Gehirn amputieren. Die Folge wäre dein Tod. Oder man müsste genau die Stellen aus deinem Gehirn entfernen, die für Gefühle verantwortlich sind. Da diese Operation aber (noch) nicht möglich ist, lautet die Antwort auf deine Frage: Nein!

Antwort
von N3kr0One, 52

Jup, google mal Lobotomie.
Wenn du am Gehirn selbst operiert wirst geht das auch, wenn man das Zentrum zerstört, welches für die Gefühle zuständig ist.
Aber warum willst du das genau wissen?

Kommentar von ladyy1 ,

Weil es ohne Gefühle besser wäre

Kommentar von N3kr0One ,

Aha...ohne Gefühle heißt du freust dich über nichts, dir schmeckt nichts besonders, du findest Tiere nicht mehr süß, du entscheidest dich nicht mehr für dein "Lieblingseis", denn das ist dir alles völlig egal und weckt keine Empfindungen.
Alle Menschen, die dir nahe stehen sind für dich gleichgültig.
Du willst also wie ein Roboter durch die Gegend laufen und dann? Am Fließband arbeiten?
Nach Hause gehen und dann sofort ins Bett um am nächsten Tag das gleiche zu machen bis an dein Lebensende?

Kommentar von ladyy1 ,

Ja stimmt :/

Kommentar von N3kr0One ,

Du magst zwar jetzt, warum auch immer, traurig sein, gekränkt oder empfindest auch Hass...aber genau diese Gefühle stärken auch deine anderen Gefühle.
Ohne Hass gibt es keine Liebe, ohne Schmerz keine Erleichterung, ohne Eifersucht kein Vertrauen....
Stell dir vor es gäbe immer nur den einen Zustand...woher wüsstest du dann, wie sich der andere anfühlt?
Wenn du Traurigkeit nicht kennst, wie kann dann glücklich sein noch schön sein, wenn es eine Art Dauerzustand ist? Ist es dann nicht wieder normal?
Also...wenn du hinfällst, steh wieder auf...das Leben hat viele schöne Seiten und durch die schweren Seiten muss man sich eben auch einmal durchbeißen.

Kommentar von ladyy1 ,

Hast sowas von recht danke

Antwort
von Lisademo1989, 64

Leider nicht

Antwort
von hauseltr, 48

Bei Trollinen geht das!

Antwort
von AntoniAx1, 64

Ja - durch Leid.

Kommentar von ladyy1 ,

Wie meinst du das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten