Frage von LakritzTier, 30

Kann man sich für unter 600€ so einen guten Pc zusammenstellen?

Guten Abend,

Nächstes Jahr sollte ich etwa 550€ - 600€ zusammenhaben, damit möchte ich mir selber einen PC zusammenbauen.
Aussehen ist dabei völlig egal.
Die Frage ist, kann man für das Geld einen Rechner zusammenbauen der sehr gut für Modellierprogramme wie Blender und Spiele Engines wie Unity3d ist?
Ich möchte halt eine gute Performance in Sachen Spieleentwicklung haben.

Vielleicht hat ja jemand so einen Rechner für das Geld und kann mit seine Erfahrungen mitteilen.

Antwort
von MitchS, 15

Das wäre mMn das Mindeste was man für einen halbwegs aktuellen PC brauchst.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Den extra CPU Kühler könntest du auch weglassen und dafür die Boxed Version kaufen und den Intel Kühler nutzen. Für anspruchsvolle Anwendungen sind die i3 einfach nicht geeignet, da 2Kerne/4 Threads keine echten 4 Kerne ersetzen können.

Eine RX 470 wäre zwar günstiger, aber gerade mal um 7€.

Kommentar von LakritzTier ,

Danke für die Zusammenstellung:)

Meinst du ich könnte z.B. die Grafikkarte durch eine gebrauchte ersetzen und für das Geld eine schnelle SSD Festplatte kaufen?

Kommentar von MitchS ,

Bin kein Fan von gebrauchter Hardware, besonders nicht von GPU's und CPU's, da man nie weis, was die Leute damit schon alles angestellt haben (z.B. beim Versuch sie zu übertakten).

Kommentar von MitchS ,

Wenn du eine SSD in Betracht ziehst, würde ich einfach die Festplatte gegen eine 250GB SSD austauschen. Das reicht für das Betriebssystem und ein paar erste Spiele. Wenn du dann später mehr Speicher brauchst kannst du einfach 1TB für 45€ nachkaufen.

Anders herum macht es keinen Sinn, da du sonst deine erste Platte klonen musst, um das Betriebssystem auf die neue SSD zu bekommen. --> daher immer mit der SSD beginnen.

Antwort
von RexImperSenatus, 2

Keine Ahnung, aber ich kann Dir sagen, wie Du sparst, damit Du mehr in die Technik stecken kannst.

PC-Gehäuse gebraucht kaufen, bzw, einen großen alten Tower PC - gibts für´n 5er bei Ebaykleinanzeigen - den alten Schrott raus und Du hast ca. 60 € für´s Gehäuse schon mal gespart. Behalte aber die Lüfter und Anschlusskabel - wieder 20-30 €  gespart.

Netzteil auch gebraucht, aber neuwertig mit Rechnung von jemand kaufen, der sich "verkauft" hat ! ( Also - im Sinne von Fehlkauf ) gespart = je nachdem, wie Du im Verhandeln bist - evtl 10 - 20 € gespart !

Festplatten und RAM´s unterliegen meistens Tagespreisen - Witschaft in Singapur und Indonesien beobachten ( die Laufschrift der Börsenkurse auf TV Sender N-24 beobachten )  Im günstigen Augenblick zuschlagen. Kann 5-10% ausmachen.

hmmmm - mehr fällt mir erstmal nicht ein..



Antwort
von ByteJunkey, 14

Für das Geld kann man schon was guten herausbekommen. Ich habe meinen PC auch selbst zusammen gestellt, allerdings waren das ca. 5K € ;)

Allerdings bin ich Programmierer und weiß, auf was es ankommt und was an einem gewissen Punkt overkill ist ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten