Kann man sich für einen Tag um ein Kind kümmern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann sich in der Bibliothek ein Buch, oder beim Nachbarn für einen Tag eine Bohrmaschine leihen; aber Kinder sind keine "Leih- oder Mietgegenstände". Was hast Du bloß für Gedanken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
31.10.2015, 10:25

Ich dachte man kann anderen eine Freude machen.

0

Also aus einem Heim nicht, das geht nur bei einem Tierheim.

Bei einem Heim wird sehr genau darauf geachtet, wer ein Kind in Pflegschaft u.s.w. nehmen darf und es wird alle überprüft, einfach mal so ein Kind holen geht nicht, denn die Kinder würden zu sehr hin und her gerissen, sie sollen ja dauerhaft in einer Familie aufgenommen werden, Ängste abbauen, u.s.w.

Du kannst dich aber ja mal in deiner Nähe umschauen, ob es Familien gibt, die sich darüber freuen würden.

Oder hänge ein Schild ans schwarze Brett im einen Einkaufsladen, u.s.w. evtl. melde sich jemand.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kind ist kein Spielzeug, das man eben mal so holt, weil man es möchte, und dann wieder abschiebt. 

Gerade solche Kinder in Heimen oder aus gefährdeten Familien haben ein besonderes Bedürfnis nach Zuwendung. Da wäre es unverantwortlich, wenn man es aus einer Laune heraus mal einen Tag betreut und sich dann wieder seinen Problemen überlässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
31.10.2015, 10:45

trotzdem würde es den meisten gefallen -- egal ob sie ansonsten in guten verhältnissen oder schlechten sind ...  sie müssen nur wissen das es zeitlich begrenzt ist, sie auf jedenfall bald wieder zurück kommen

0