Frage von Mandelpudding, 37

Kann man sich für eine weiterführende Schule anmelden und wenn man dann doch eine zusage bekommt für eine ausbildung einfach dann wieder von der schuleabmelden?

Also ist sowas möglich? Also wenn dann schon von der schule abmelden bevor das schuljahr beginnt, man muss sich ja im märz schon anmelden und falls man angenommen wird und man kriegt doch ne zusage für ne ausbildung kann man sich dann wieder ohne probleme abmelden?

Antwort
von SimonG30, 6

klar geht das & das ist auch nicht ungewöhnlich...

Wie Du schon sagst, ist die Anmeldezeit der Schulen in der Regel bis Ende Februar / März (zumindest hier in BaWü).

Aber auch danach werden noch Lehrstellen besetzt & Zusagen von Arbeitgebern erteilt. Da kannst Du als Bewerber ja nichts dafür & musst Dich durch eine Schulanmeldung ggf. schon vorher absichern, vor allem wenn Du noch berufsschulpflichtig bist.

Antwort
von SupraX, 25

Ja, das geht ohne Probleme. Dafür gibt es dann eben diese Wartelisten. Es wird dann einfach ein anderer Bewerber aus der Warteliste angenommen.

Schlecht - und auch ungerecht gegenüber den anderen Bewerbern auf der Warteliste die auf einen freien Platz hoffen - ist es nur, wenn man etwas anderes macht und sich nicht frühzeitig abmeldet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community