Frage von wolfsbrut15, 72

kann man sich einen billigeren computer kaufen und diesen im laufe der zeit immer mehr aufrüsten?

da ich momentan nicht soviel geld übrig habe, habe ich vor einen billigen computer ( 4-500€) diesen will ich dann im laufe der zeit immer verbessern - ist das möglich? - reicht der "kasten" aus um die besseren teile einzubauen?- Kommt es billiger gleich nen leistungsstarken pc zu kaufen? --- Freue mich auf vernünftige und deteilierte antworten

Antwort
von Sparkobbable, 16

Jap das geht super. Allerdings reicht es nicht wenn du immer nur cpu graka und ram aufrüstest. So braucht man bei ner stärkeren graka auch oft nen neues Netzteil. Für ne neue aktuelle cpu braucht man meistens nen neues Mainboard und eventuell bessere Kühlung.

Antwort
von Nemesis900, 41

Möglich ist es. Billiger ist es wenn man sich gleich die Teile kauft die man haben will da man dann nicht alles zwei mal kaufen muss.

Antwort
von Geffi, 27

Natürlich geht das! Du musst aber beim Kauf unbedingt auf dein Mainboard achten! Das Mainboard ist ganz wichtig und du muss dir schon jetzt Gedanken mache ob eher leistungsfähige oder leistungsarme Komponenten kaufen möchtest. Sonst kaufst du die wieder ein neues mainboard, das eben wieder kosten verursacht!

Antwort
von Fluexx, 44

Das ist auf jeden Fall möglich.
Meiner hat auch nur 399 Euro gekostet und ich habe ihn über die Jahre mit mehr Arbeitsspeicher und ner Neuen GraKa ausgestattet.
Das ging relativ leicht.
Nur beim Austauschen eines Kern würde ich mich erstmal gründlich erkundigen.

Kommentar von NMirR ,

eines Kern? dazu braucht man allerdings etwas Know How und einen Lötkolben im Nanometerbereich.

Kommentar von NintendoPokemon ,

Er meint damit einen ganzen Prozessor, nicht nur einen Kern ;-)

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer, 9

das kann man machen. Die Erfahrung lehrt aber, dass das nicht immer aufgeht.
Je mehr Zeit zwischen dem Kauf des "billigen" Gerätes und der Aufrüstung vergeht, um so mehr stellt sich die Frage, ob sich das lohnt.
Die Taktfrequenz einer neuen CPU wird höher sein als die alte. Passt sie dann noch zum Board? Die gleiche Frage stellt sich beim Tausch des RAM.

Wird die alte Festplatte die Geschwindigkeit nur ausbremsen?

Hinzu kommt, dass man selbst älter wird. Benötigt man einen High-End-Computer, wenn Computer-Spiele nicht mehr im Vordergrund stehen.

Antwort
von user6363, 23

Wessen Kasten? Aber ja, es ist möglich, aber es rentiert sich nicht. Es wäre billiger gleich einen leistungsstarken PC zu kaufen. Denn, wenn du jetzt ein billigen dir kaufst, mit ganz simplen Grafikkarten und so weiter, du brauchst kein großes und gutes Mainboard, Netzteil und so weiter. Wenn du z.b. eine bessere Grafikkarte brauchst, brauchst du eventuell gleich ein anderes Mainboard und ein besseres Netzteil, und eventuell sogar noch ein anderes Gestell.

Du könntest, könntest, dir schon mal vorraussorgen und ein sehr gutes Netzteil, Mainboard und so weiter holen aber halt auf schlechteren Prozessoren, Grafikkarten und so weiter spielen. 

Antwort
von NintendoPokemon, 2

Ich würde denken, dass es einfacher ist, gleich einen guten zu kaufen statt aufzurüsten, weil a) ist es einfacher, auch wegen der Kompatibilität und b) ist es billiger, wenn du dann die "schlechteren" Teile nicht mehr nutzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community