Frage von manfredooo, 58

Kann man sich eigentlich gegen 3-4 Leute wehren?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Enzylexikon, 18

Ja das ist möglich, aber natürlich eine sehr extreme Situation, die man auf jeden Fall wann immer möglich vermeiden sollte. Flucht sollte immer das erste Mittel sein.

Ich befand mich leider selbst schon einmal in solch einer Situation, als fünf betrunkene Männer zwei Frauen belästigten und handgreiflich wurden.

Den ersten warf ich mit einem Handgelenkhebel. Die Überraschung nutzte ich, um den zweiten mit einem Haltegriff auf den Boden zu zerren. Den dritten konnte ich gegen einen Haufen Stühle werfen und die beiden anderen waren so betrunken, dass ich sie gegeneinander werfen konnte.

Das ganze war alles andere als lustig und ich bekam dabei auch einige blaue Flecken ab. Ernsthaft verletzt wurde dabei aber glücklicherweise niemand.

Fazit

Gerade wenn man den Überraschungsmoment auf seiner Seite und vielleicht aufgrund der körperlichen Statur eher unterschätzt wird, hat man einen Vorteil.

Dass die Angreifer auch noch extrem betrunken waren, erwies sich natürlich für mich als glücklicher Umstand, denn das hätte anders sein können.

Wie du siehst, hängt es nicht nur vom technischen Können, sondern auch von der Situation an sich ab, ob man einigermaßen unbeschadet dabei herauskommt.

Grundsätzlich ist es aber möglich.

Antwort
von Suboptimierer, 28

In der Regel nicht. Sowohl körperlich als auch durch Mobbing ist man, wenn man keine Koryphäe in Stressbewältigung ist, unterlegen.

Überleg mal. Jemand stemmt z. B. 50 kg Gewichte. Jemand anderes, der 70 kg stemmen kann, ist wesentlich stärker und würde den 50 kg locker schlagen im Drücken, aber 4 Menschen, die 50 kg stemmen, stemmen zusammen 200 kg. Dagegen kann der 70 kg-Stemmer nicht anstinken.

Das mal nur so als plastisches Bild. Man kann natürlich nicht die Kampffähigkeiten von Menschen auf diese Art 1:1 in Punkte umrechnen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 39

Das kommt darauf an, wie fit man ist und was man kann.

Mein Vater wurde vor vielen Jahren mal in einem Hinterhof von einer gefährlichen Bande angegegriffen. Das waren so sechs oder sieben Kriminelle, die auf ihn losgingen, einer mit einem Messer. Vater hatte das Geschehen dann so erzählt: den mit dem Messer erledigte er, indem er ihm mit beiden Beinen ins Gesicht sprang, den zweiten griff er und warf den auf den dritten und den vierten und die restlichen zwei hat er umgehauen. Als nach einiger Zeit die gerufene Polizei kam, lagen die Typen immer noch ohnmächtig und deutlich angeschlagen auf dem Boden.

Nun war mein Vater auch sehr sportlich und stark wie ein Bär, mit einer Figur wie ein Bodybuilder. Also, es geht. Das bedeutet aber nciht, dass es immer klappt und dass es jeder kann. Mein Vater hatte ganz sicher Glück gehabt, dass er mit seiner ersten Reaktion die Angreifer total überraschte und als dann einer durch die Luft flog, war die Sache dann wohl schon praktisch entschieden, denn mit sowas hatten die nicht gerechnet. Daddy war damals schon ein nicht mehr junger Herr und sah stets sehr distinguiert aus, mit grauen Haaren, Anzug und Krawatte und so.

Antwort
von MrPriViLeG, 36

Kann man aber braucht Mut und ist mit Risiko verbunden .. ich bin über 2m groß und trainiere mehrere Jahre schon exzessiv im Fitnessstudio .. Schaffe Beinpresse 240kg (also 120kg pro Bein) .. als man mich zusammenschlagen wollte (3 Typen mittelgroß) hatte es gereicht einem mit voller Kraft zwischen die Beine zu treten .. danach hatten die anderen keine Lust mehr 😁

Antwort
von Maja567, 29

Wenn du trainierst könnte es schon klappen. Solche Dinge lernt man beispielsweise in Ju-Jutsu. Und wenn ich als Frau schon 3 Personen zu Boden bringen kann (natürlich ohne sie erheblich zu verletzten), kannst du das auch:)

Antwort
von Still, 22

Rückzug ist auch eine gute Möglichkeit. Ansonsten würde ich raten, einen von den vielen so zu vermöbeln, dass der Rest keine Lust auf Dresche mehr hat, oder den einen so zu fixieren, dass du die anderen mit seiner Hilflosigkeit erpressen kannst. Beispiel: Pack ihm an die Eier und rufe 

"haut ab, oder euer Kumpel singt im Kloster Sopran!"

Antwort
von Neutralis, 58

Ja kann man. Dann muss man aber schon einiges drauf haben, wenn die von der gleichen körperlichen Statur sind.

Antwort
von AlexChristo, 17

Klares nein. Wenn die Gruppe sich nicht total doof anstellt, sieht es übel aus.

Antwort
von Aliha, 42

Übe sprinten, 3-4 Leute sind auch zusammen nicht schneller als einer der das trainiert hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community