Kann man sich die Steuern beim 450 Euro Job zurück holen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

der wird doch Pauschal versteuert?

Meistens ja, aber nicht immer. Manchmal läuft der auch über Steuerklasse.

kann ich mir die Steuer in der Einkommenssteuererklärung zurück holen?

Bei Pauschalversteuerung, nein. Bei Invidualversteuerung, müssten dir Steuern belastet worden sein, damit du was zurück bekommen kannst.

habe ja Werbungskosten!

Ein pauschal versteuerter Minijob produziert keine Werbungskosten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zahlst keine Steuern, nur der Arbeitgeber, daher bekommst Du auch nichts zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Job schon pauschal besteuert ist, hat er nichts mehr in der Steuererklärung zu suchen. Somit auch keine Absetzung der Aufwendungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 450€ zahlst du keine Steuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du nur einen 450€ Job hats bezhalst du keine steuern und kanst dan meistens nichts wiederbekommen anders ist es wen du einen vollzeitjob hats und einen 450€ job hast.Würde er versteuert würdest du ca 300€ nur verdinen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die 2%-ige Pauschsteuer auf den Arbeitnehmer abgewälzt wird, kann der ArbN diese nicht vom Finanzamt wiederbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig. Du machst die Steuererklärung und bekommst gezahlte Steuern zurück, es sei denn der Job läuft auf Steuerklasse 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
10.03.2016, 20:47

Quatsch ....

ein Minijob wird i.d.R. pauschal über den Arbeitgeber versteuert (Fragesteller weißt auch darauf hin ...) 

die Pauschalsteuer wird NICHT zurückerstattet ....

und gerade bei Steuerklasse 6 könnte (und müßte ...) der Fragesteller eine Steuererklärung machen

2

Wenn du nur 450 Euro im Monat verdienst, musst du nicht Steuern zahlen. Dafür ist dein Einkommen viel zu gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du das. Es gibt einen Freibetrag für Kleinverdiener im Jahr, der nicht versteuert wird und bei deinem 450 Euro Job liegst du locker drunter. Du musst am Ende des Jahres innerhalb einer gesetzlichen Frist eine Steuererklärung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
10.03.2016, 20:45

Frage: ein Minijob wird pauschal versteuert, die Steuer trägt (i.d.R.) der Arbeitgeber ....

welche Steuern soll der Fragesteller dann erstattet bekommen?

2

Was möchtest Du wissen?