Frage von 1maxmustermann1, 51

Kann man sich die Nase brechen, ohne dass das Nasenbein gebrochen ist?

Ich bin vor ein paar Jahren (Ungef. vor 3 Jahren) im Sport mit der Nase auf die Reckstange gefallen, also Nase von unten angeschlagen. Ich habe aus beiden Nasenlöchern geblutet hat aber nach so 20 min wieder aufgehört und klar hat es noch etwas weh getan, aber am nächsten Tag habe ich es schon fast nicht mehr gemerkt und geknirscht hat auch nichts. Jedenfalls habe ich nun einen sehr kleinen Huggel auf der Nase, nicht wirklich groß und ein schiefe Nasenscheidewand, von vorne ist sie perfekt symmetrisch und gerade. Meine Frage kann der Huggel und die schiefe Nasenscheidewand von einem Bruch kommen, obwohl ich denke das ich sie mir damals nicht gebrochen habe, ich war zu der Zeit in der Pubertät. Kann es sein, dass der Grund dafür im Wachstum liegt?

Antwort
von PeterSchu, 32

Die Nase besteht nicht nur aus dem knöchernen Nasenbein, sondern im vorderen Teil aus Knorpel. Und der kann durchaus auch verletzt bzw gebrochen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community