kann man sich das Leben mit Drogen versauen und innerhalb von 2 Jahren sterben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit der richtigen Droge in der richtigen menge kann man auch innerhalb von ein paar Minuten oder Stunden sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SialomAsks
04.10.2016, 01:47

Eher der falschen Menge. Und an sich macht KEINE Droge beim Erstkonsum abhängig, auch ist es unwahrscheinlich nach Erstkonsum zu sterben, ausser man Überdosiert oder hat eventuelle körperliche Beeinträchtigungen, die sich nicht mit der jeweiligen Droge vertragen (zB. ein schwaches Herz bei Konsum von Amphetaminen, da Amphetamine Herzrasen verursachen)

0

Kommt immer auf die Drogen an und bei den meisten geht das sogar noch schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekanntefremd
04.10.2016, 22:00

Ja das sind dann die bööösen drogen

0

Man kann auch innerhalb von 2 Minuten an Drogen sterben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die falschen nimmst und falsch konsumierst, ja. Gewöhnlich kann man sich zwar in 2 Jahren das Leben versauen, aber sterben eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Dosis und den Inhaltsstoffen der Droge an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt 2 Jahre? Das kann schon bei der ersten Einnahme das Leben beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben kannst du nicht in 2 Jahren außer du gibst dir halt nen Goldenen Schuss oder so, aber wenn man immer "normal" konsumiert dann geht das nicht  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man's drauf anlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Methamphetamin, auch als Crystal meth bekannt, und in wenigen Wochen oder Monaten warst Du einmal. Crystal meth macht schon bei der ersten Einnahme extrem süchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AOMkayyy
03.10.2016, 22:11

Ich stimme dir zu das die Einnahme von Methamphetamin sicher extrem dumm ist und jeder die Finger davon lassen sollte, jedoch macht das deine Aussage nicht weniger falsch. Weder stirbt ein normaler Methamphetamin-Konsument in wenigen Wochen bis Monaten, noch ist man bei der Ersteinnahme sofort süchtig.

1
Kommentar von HeymM
03.10.2016, 22:43

Dann hast Du die Droge also selbst schon genommen oder kennst Menschen, die diese Droge nehmen?

0
Kommentar von HeymM
04.10.2016, 15:23

Also habt Ihr beide Null Ahnung, kommt mir aber mit umstrittenen Rattenexperimenten, deren Verhalten auf den Menschen nicht übertragbar ist. Statt meine Frage zu beantworten werde ich bezichtigt zu unterstellen. Na denn, wenn das alles ist was Ihr dazu beizutragen habt . . . schönen Tag noch.

0