Frage von sunrise222, 94

Kann man sich bewusst Zwillinge "befruchten" lassen?

Ich weiß nicht wie ich die Frage verständlich formulieren kann. Ich meine, kann man wenn man den Wunsch hat, Zwillinge zu bekommen dies künstlich machen?  Frage nur aus Interesse.

Antwort
von PlueschTiger, 22

Wenn du eineiige Zwillinge meinst, Ja das geht wahrscheinlich. Dazu müsste man bei einer Künstlichen Befruchtung warten bis sich eine Befruchtete Zelle Teilt und diese dann Getrennt in die Gebärmutter einsetzen. Wenn alles gut geht, entstehen aus beiden dann Kinder und somit eineiige Zwillinge.

Zweieiige Zwillinge sing bei Künstlicher Befruchtung nicht selten da jedes Ei ein anderes Ei ist und mit einem anderen Spermium befruchtet wird.

Ohne Menschlichen Einfluss ist es reine Glückssache, ob und wann es passiert.

Antwort
von PCguggie, 47

Bei der künstlichen Befruchtung werden immer mehrere Eizellen eingepflanzt, um die Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaft zu erhöhen. Dadurch wird auch die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge erhöht, aber garantieren kann man es nicht, dass sich eine oder sogar beide Eizellen zu einem Embrio entwickeln.

Antwort
von Goodnight, 20

Bei einer künstlichen Befruchtung werden immer 2 - 3 Embryos eingesetzt. Sehr häufig nisten sich alle ein.

Antwort
von ThomasAral, 48

nicht direkt, aber indirekt ....  es gibt medikamente die mehrere eizellen gleichzeitig reifen lassen.  Wenn du dann schwanger wirst gibts nicht nur Zwillinge, sondern Mehrlinge   (halt nicht Eineiige, d.h.  müssen nicht so ähnlich aussehen).   Das machen Ärzte normal in D nur wenn es medizinisch begründet ist .... z.B.  die frau sonst fast unfruchtbar wäre.

Kommentar von ThomasAral ,

das hier ist auch ganz witzig ... wird aber wohl nur selten funktionieren:  http://www.focus.de/gesundheit/news/wunschkind_aid_109305.html

also was du bräuchtest wäre schon eine methode die mind. zu 80% zum Erfolg führt ....   denn  5 mal höher  (als 1/100)  würde ja bedeuten du kriegst erst bei 20 Kindern einmal zwillinge ....   und soviele willst ja nicht, oder ?

Antwort
von DerCo, 57

Meines Wissens nein. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit für Mehrlingsgeburten bei künstlicher Befruchtung höher - warum auch immer.

Antwort
von Specik, 38

Eigentlich nicht : da müsste man mehrere Male ein Ei befruchten und irgendwann kommen dann 2 anstatt nur einem Samen an... glaube ich zumindest xD

Kommentar von Specik ,

*also nicht mehrere Male ein Ei sondern immer verschiedene

Kommentar von PCguggie ,

Es gibt entweder zweieiige Zwillinge als zwei Eizellen werden gleichzeitig befruchtet oder eineiige Zwillinge, was eigentlich eine Mutation ist, da sich die Zellen einer Eizelle einfach häufiger teilen als normalerweise.

Antwort
von Socat5, 47

Ja klar, anders kann man sich auch das Zwillingsaufkommen in Hollywood nicht erklären.

Kommentar von PCguggie ,

Das kommt einfach durch die künstliche Befruchtung, das erhöht die Wahrscheinlichkeit, ist aber keine Garantie für Zwillinge.

Kommentar von Socat5 ,

Du hast recht. Wollt damit nur sagen, dass es da besonders auffällig ist. Schnell noch mit 45 schwanger werden und dann auch gleich zwei oder mehr. Das kann nicht alles natürlich passieren.

Kommentar von PCguggie ,

Ja das stimmt, das ist sehr auffällig.

Kommentar von ThomasAral ,

könnte es nicht sein, dass die erst extra dahin gezogen sind, weil viele filmemacher zwillinge suchen ?

Kommentar von PCguggie ,

Wir sprechen von den Schauspieler die in Hollywood arbeiten und nicht von den Kindern die Zwillinge in einem Film spielen :)

Kommentar von ThomasAral ,

ist das nicht das selbe ---- abgesehen vom Alter.   Wenn du sagst das Zwillingsaufkommen in Hollywood ... bezieht sich das ja wohl auf alle Altersstufen und nicht nur auf kleiner 1 jährige die nicht in Filmen mitspielen.

Antwort
von Drakonarus, 47

Denke nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten