Frage von will1984, 29

Kann man sich auf eine mündliche Zusage im Vorstellungsgespräch verlassen?

Mich würde es interessieren, was eure Erfahrung ist. Nachdem das Vorstellungsgespräch positiv verlief und eine mündliche Zusage gegeben wird, kann man da von einer sicheren Sache ausgehen oder ist erstmal abzuwarten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von TorDerSchatten, 28

Nur das Schriftliche zählt. Warte auf den Brief oder den Vertrag und nimm anderweitig Vorstellungsgespräch an und schreib weiterhin Bewerbungen.

Am Ende kannst du dann auswählen, was dir am besten behagt.

Antwort
von KarmaChamele0n, 20

Ich würde mich darauf nicht verlassen. Eine Freundin von mir bekam auch eine mündliche Zusage, eine Woche vor Arbeitsbeginn hat sie dort nochmal angerufen, weil sie nach den genauen Arbeitszeiten fragen wollte und dann hieß es, sie nehmen sie doch gar nicht (und das haben sie ihr nicht mal gesagt, das hat sie herausgefunden, weil sie selber angerufen hat). Warte lieber, bis du etwas Schriftliches hast.

Antwort
von eyrehead2016, 16

Abwarten. Dir kann man viel erzählen. Das Schriftliche zählt!

Antwort
von xaxa1202, 20

Nein kann man nicht und sollte man auch nicht.

Antwort
von loift14, 11

Nein definitiv nicht !
Hab die Erfahrung Grade erst machen müssen 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community