Frage von Mehmet345, 86

Kann man sich als Moslem für Auslandseinsätze bei Bundeswehr verpflichten?

Oder werden nur Christen nach Afghanistan geschickt?

Antwort
von priesterlein, 53

Man verpflichtet sich als Soldat nicht für einen Einsatz sondern für den Dienst. Es gibt auch Muslime in der Bundeswehr und wenn die Frau Hauptmann befiehlt "spring", dann müssen die springen.

Es kommt nicht darauf an, ob man Moslem ist, sondern, ob man Soldat ist.

Antwort
von archibaldesel, 57

Natürlich kannst du. Das ist doch kein Kreuzzug.

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 56

Ich finde die Frage ehrlich gesagt erschreckend, und zwar deswegen, weil sie eigentlich nur jemand ernsthaft stellen kann, der nicht wirklich begriffen hat, nach welchen Werten bzw. Regeln wir hier in Deutschland leben...

Was glaubst Du denn, nach welchen Kriterien man in Deutschland Soldat wird bzw. in Einsätze geschickt wird?

Unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft und Hautfarbe kann jeder, der die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, Soldat in der Bundeswehr werden. Entsprechend muss auch unabhängig von diesen Kriterien jeder seine Pflicht als Soldat erfüllen, wenn sie von ihm gefordert wird.

Wie bereits Fuchssprung gesagt hat - als deutscher Soldat ist man der Werteordnung des Grundgesetzes besonders verpflichtet (übrigens auch als ganz normaler Bürger). Religiöse Anschauungen müssen im Dienst Privatsache bleiben und entsprechend der erteilten Aufgabe untergeordnet werden bzw. dürfen keine Rolle spielen.

Die Bundeswehr schickt Soldaten in Einsätze, keine Religionskrieger.

Antwort
von Jerischo, 45

Was hat das denn damit zu tun?

Antwort
von Fuchssprung, 42

Es kommt darauf an wo deine Loyalität liegt. Wenn du den Koran über das Grundgesetz stellst, hast du in der Bundeswehr nichts zu suchen. Wenn deine Loyalität dem Grundgesetz gilt, bist du ein ganz normaler Deutscher. Dann wird die Bundeswehr dich dort hin schicken, wo du gebraucht wirst.

Kommentar von Mehmet345 ,

Ich hab nicht viel mit Religion zu tun. Bin nur halt ein Moslem. Wollte fragen ob das ein Hindernis ist? Die deutschen Gesetze haben für mich die oberste Priorität!

Kommentar von Fuchssprung ,

Dann gibt es für dich kein Hindernis. 

Antwort
von ichbinauchdabei, 46

es kommt nicht auf die Religion an, sondern auf die Staatsbürgerschaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community