Frage von MeinTagebuch, 96

Kann man sich als Frutarier ausgewogen ernähren?

Unter Frutarier versteht man das Essen von nur Obst und Gemüse und nehmen wir jetzt ausnahmsweise Getreideprodukte mit dazu ist es möglich sich ausgewogen zu ernähren. Aber halt sonst nichts anderes kein Fleisch nichts von Tieren allgemein und ja ... Was sagt ihr dazu ? Mit Vitaminen wird man wohl keine Probleme haben da man Eisen auf folgende Art herstellen :
Getreideprodukte in Kombination mit Vitamin C (Zitrone,Kiwi,Tomate)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MeinTagebuch,

Schau mal bitte hier:
essen Medizin

Antwort
von putzfee1, 64

Da diese Form der Ernährung an sich schon eine Mangelernährung darstellt, kann man sich so natürlich nicht ausgewogen ernähren. Der Körper benötigt weitaus mehr als nur Vitamine, und selbst die sind nicht alle in Obst und Gemüse enthalten. Du wirst zum Beispiel bei konsequenter Beibehaltung dieser Ernährung einen ausgeprägten Vitamin B12-Mangel bekommen, und der kann drastische Folgen für die Gesundheit haben. 

http://www.vitaminb12.de/mangel/symptome/

Als Frutarier zu leben ist also keineswegs empfehlenswert.

Antwort
von Zeitmeister57, 75

Es handelt sich um eine Mangelernährung.Punkt.

Jeder Ernährungsphysiologe wird das bestätigen.

Und Eisen kann man nicht "herstellen". Es ist in Nahrungsmitteln enthalten oder eben nicht.

Kommentar von AppleTea ,

richtig. In Pflanzlichen sowie in tierischen Lebensmitteln ist Eisen enthalten.

Antwort
von AppleTea, 59

Ja.. guck doch mal wie viele veganer es gibt. Die ernähren sich alle nur pflanzlich ;)
Du meinst also nicht frutarier sondern veganer.

Kommentar von MeinTagebuch ,

Nein ein Frutarier ernährt sich halt normalerweise nur von Obst und Gemüse Veganer nehmen Getreideprodukte noch dazu

Kommentar von AppleTea ,

Nein das stimmt so nicht. Frutarier essen nur Früchte von Pflanzen, ohne sie dabei zu töten. Also kein Wurzelgemüse usw. Da musste dich nochmal informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community