Frage von aloiskredo, 53

Kann man sich als Frau einen Platz zum Beten in der Moschee zwischen den Männern einklagen?

Im Sinne der Gleichbehandlung meine ich

Antwort
von RasThavas, 30

Das wird vermutlich mit der Begründung der Religionsfreiheit abgeschmettert, ich denke mal, dafür müsstest du bis vor den EuGH, um das endgültig zu klären.

Aber ich denke mal stark, das dies als ein unzulässiger Eingriff in eine Religion, bzw deren Regeln gilt.

Das wäre so, als ob du dich als Frau in ein Männerkloster klagen würdest.

Kommentar von aloiskredo ,

Oder als Mann zu den Nonnen 😂

Antwort
von xxMiraBellexx, 23

Ja sicher, aber die Klageerhebung muss in einem christlichen Mönchskloster auf dem Berg Athos stattfinden. Du musst dabei persönlich anwesend sein^^


U.U. gibt das ein bisschen Stress mit Putin - aber das soll es doch wert sein.

Antwort
von Harald2000, 33

Damit käme mal eine Bißchen Bewegung in die über tausendjährige Erstarrung dieser Religion ! Allerdings müssten die Frauen dann aufpassen, dass ihnen keiner unter die Röcke schaut, wenn sie beim Hinknien ihr Hinterteil der nachfolgenden Reihe entgegenstrecken.

Kommentar von Malavatica ,

Hosen könnten helfen :)

Kommentar von Harald2000 ,

Klar - dann gibt es noch weitere Hindernisse: Die Männer könnten erotisch irritiert werden etc.

Kommentar von aloiskredo ,

Hotpants wären sicher gut geeignet... Frauen sollen sich verhüllen, damit Männer nicht abglenkt werden. Allerdings könnten auch einfach die Männer blickdichte Brillen tragen...

Antwort
von OnkelSchorsch, 32

Versuche es halt. Wird sicher lustig.

Antwort
von Ursusmaritimus, 25

Nur wenn du vorher in einer Synagoge Züricher Geschnetzeltes anbietest.

Antwort
von Alex1992112, 12

Mach das RTL wird dir bestimmt helfen in dem die ein Report bei Punkt 12 zeigen

Antwort
von 019095, 6

Das wird keine Frau machen. Schießlich will sie leben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten