Kann man seinen Humor "verbessern"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst versuchen, Deinen Humor ,,äusserlich" zu verbessern mit Methoden die in Büchern über Schlagfertigkeit  usw. angegeben werden. Ebenfalls wie hier erwähnt lustige Sprüche zu merken und die bei Gelegenheit zu bringen. Damit habe ich selbst viel Erfolg gehabt.

Auch Sprachwitze kommen oft gut an, indem Du ein Wort absichtlich in der falschen Bedeutung verstehst.

Ein anderer Weg ist die innere Einstellung gegenüber den Mitmenschen und gegenüber sich selbst zu ändern, nach dem Motto: ,,Nimm die Menschen nicht zu wichtig und besonders Dich selbst nicht."
Das ist keine Aufforderung zu Oberflächlichkeit, sondern nur eine Haltung Dich nicht zu oft zu ärgern.  Aufgeblasene arrogante Menschen sind ein Grund sich zu ärgern aber man kann diese auch als lächerliche Figuren wahrnehmen (besonders wenn man sich diese in Unterhosen vorstellt).

Guter Humor relativiert ein wenig; darf auch manchmal eine Situation auf der Schippe nehmen (Ironie) aber nicht sarkastisch (zerfleischend) werden; das heisst, Andere abwerten. (Natürlich mit Ausnahme von aufgeblasenen arroganten Menschen. Die darfst Du ruhig mal vom Sockel herunterholen.)

Humor ist auch Situationsabhängig. Eine verkrampfte Situation kann mit einem lustigen Spruch erleichtert oder verschlimmert werden. Das erfordert Fingerspitzengefühl.

Bedenke immer:
Ein dummer Spruch zur rechten Zeit ist Anlass zu viel Heiterkeit
Ein dummer Spruch zur falschen Zeit gibt Ärger und manchmal auch Streit

Viel Erfolg! Und wenn Du einmal ins ,,Fettnäpfchen" trittst: Das gehört zum Lernen. Nächstes Mal besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
06.11.2016, 11:32

Danke für die ausführliche Antwort, aber dein erster Absatz hätte gereicht. Ich weiß nämlich wann und wie ich Humor verwenden könnte, wenn ich welchen hätte. Schließlich kann ich mein Umfeld selbst besser einschätzen.  Das heißt, ich könnte sogar mal sarkastisch werden, da mein Umfeld das auch häufiger ist. Was Humor bezweckt weiß ich auch, aber mir fällt für gewöhnlich nichts lustiges ein. Und wenn doch, dann war es nur für mich lustig und andere stempeln es mit einem aha ab.

Ich bräuchte vielleicht noch ein Beispiel zu den Sprachwitzen, das habe ich noch nicht ganz verstanden. 

Und wie kann ich mich selbst und andere nicht zu ernst nehmen?

Liebe Grüße, Felix.

0

Hallo Felix, ich glaube nicht, dass du deinen Humor verbessern musst. Den hast du mit Sicherheit. Und schwarzen Humor zu besitzen ist schon eine Gabe. Die Engländer leiben ihn und sind Meiser darin. Die echt guten " schwarzen Komödien " kommen aus diesem Land und sind einfach nur Klasse. in deiner Altersgruppe wird diese Art von Humor leider noch nicht so gut verstanden, ändert sich aber irgendwann noch. Und was du beschreibst, was die fehlt, ist Schlagfertigkeit und die kann man tatsächlich trainieren. Dazu gibt es gute Bücher und auch das Internet hat da so einiges zu bieten. Google einmal "Schlagfertigkeit" und du findest da sogar Trainingsprogramme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
05.11.2016, 23:36

Ich mag schwarzen Humor aber nicht! Obwohl ich drüber lachen muss 😕 warum soll ich es denn dann als "Gabe" ansehen?

0