Frage von anonyyyy, 29

Kann man seinen Freund so sehr lieben dass man immer verletzlicher wird?

Hey, ixh bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen und anfangs war ich eigentlich gar nicht so begeistert von einer Beziehung mit ihm. Es hat lange gedauert bis ich mich darauf einlassen konnte. Naja aber es hat sich gelohnt, denn mittlerweile bin ich 18 und er ist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben geworden. Wir sind komplett auf einer Wellenlänge und ja.. Auf jeden Fall merke ich aber auch je länger ich mit ihn zusammen bin desto größer wird auch meine Angst ihn zu verlieren und das ist mittlerweile wirklich unangenehm. Ich werde so extrem leicht eifersüchtig und werde schnell traurig wenn er mir absagt. Ich weiß dass das Schwachsinn ist...ich sage ihm das auch nie weil ich weiß dass es extrem unnötig und nervig ankommen würde bei ihm aber in mir drinnen Krieg ich manchmal echt die krise:D und ich will das nicht das war früher nie so!! Und mit ihm drüber reden mache ich nicht weil ja wie gesagt ich wills ja eigentlich selbst nicht. Aber was kann ich dagegen tun weil ich mach mir auch ständig Gedanken wenn er alleine mit seinen Freunden weg ist. Ich sag ihm natürlich dass er gerne gehen kann und ich kein Problem habe jnd das möchte ixh wirklich nicht! Trotzdem Krieg ich dann immer so ein leicht beklemmend gefühl. Was kann ich mache dass das so ist wie früher? :D

Antwort
von schokokokus, 29

Dazu fällt mir nur ein Spruch ein "wenn eine Frau eifersüchtig wird, liebt sie dich wirklich"
Eifersucht gehört immer ein bisschen dazu natürlich solltest du es damit nicht übertreiben ;) wenn du das ganze gut verstecken kannst, dann sag es ihm nicht, aber die meisten Männer merken früher oder später das etwas anders geworden ist. Ich an deiner Stelle würde mit ihm darüber reden und vielleicht hat er Verständnis oder spürt das selbe wenn du mit deinen Freundinnen ohne in unterwegs bist! :) Und weg gehen wird das ganze auch nicht mehr :)

Kommentar von anonyyyy ,

danke:)

Antwort
von pilot350, 20

Wenn ein Mann gerne mit seinen Freunden alleine ausgeht statt mit Dir kriselt etwas. Du solltest mit Deinen Freundinnen auch alleine ausgehen! Vielleicht ist es ihm auch egal, das war es das. Vielleicht gefällt es ihm nicht so sehr. Immer auf Augenhöhe bleiben.

Antwort
von anonyyyy, 19

Nein also dass er maö mit seinen Jungs weggeht ist ja nicht schlimm, er fragt ja immer ob ich mit will aber och möchte dann als einziges Mädchen nicht den Männerabend stören:D
Und ich geh ja auxh ab und zu mit meinen Mädels weg nur möchte er das nicht so gerne dass wir allein als Mädchen Gruppe in nem club sind...
Also dass es kriselt glaube ich nicht weil es ist alles super an sich aber meine frage war eben was ich machen soll im ständig dieses ekelhafte gefühl los zu werden..und ständig über all mit hingehen zu wollen das ist schrecklich!

Antwort
von Nikita1839, 18

The one who gives you strength is actually your weakness - Der jenige der dir stärke gibt ist zugleich auch deine schwäche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community