Frage von MagicLee, 45

Kann man seinen charakter verändern/verbessern?

Ähm hey... Ich hab ein kleines Problem... Ich würde gerne meinen charakter ändern weil ich glaube dass es sehr wichtig ist... Hört sich jetzt komisch an aber ich werde immer ausgegrenzt und ignoriert. Ich glaube dass es an meinem charakter liegt :( Habt ihr ne Ahnung wie man den ändern kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von toco3001, 45

Also Grundsätzlich ja, mann kan sich und seinen Charackter ändern, aber wie die Vorposter schon schrieben, zuerst musst du wissen wo den das problem liegt.Wie ist den dein charackter? Und bist du wirklich der meinung das du deswegen ausgegrenzt wirst?. Woran erkennst du die Ausgrenzung?

Dein charackter ist dein Wesen. Ihn hast du über viele Jahre hinweg gebildet, Beinflusst durch dein Umfeld, deine Erfahrungen, dweine Erlebnisse, deinen Freundeskreis uvm.

Bevor du denkst irgendwas an deinem Charackter ändern zu müssen nur um vll bei einer bestimmten gruppe von Menschen besser anzukommen, solltest du darüber nachdenken ob es diese Menschen wert sind. Grundsätzlioch sollten echte Freunde dich aktzeptieren wie du bist, im groben und ganzen. Und echte Freunde werden dir auch ehrlich sagemn wenn etwas nicht passt.

ich denke das es für dich als erstes wichtig ist mit den menschen zu reden denen du vertraust und die bisher immer an deiner Seite waren. Freunde, Eltern usw

versuche nicht leichtfertig jemand anderes zu sein als du bist,

Kommentar von superlolly ,

Schön geschrieben

Antwort
von 2012infrage, 21

Nein, man kann seinen Charakter nicht wirklich und nicht willentlich ändern. Er ist angelegt und je nach den Erfahrungen, die man im Leben macht, verstärkt sich dieser Charakter oder schwächt sich ab. 

Man ist, wer man ist. Man kann sich eine zeitlang zwar verstellen und so tun als ob, aber man wird schnell merken, wie unecht und wie schwer es ist, sich stets zu verstellen, denn dazu muss man sich ständig kontrollieren. Und grundsätzlich reagieren wir einfach nur, man drückt auf einen "Knopf" bei uns und wir explodieren oder freuen uns, je nachdem. Wir agieren nicht, wir reagieren. Weil wir unbewusst sind.

Ist man seinem Charakter nun hilflos ausgeliefert? Nein, nicht ganz. Wenn man bestimmte Züge an sich entdeckt, die man nicht gut findet, dann sollte man in Situationen, wo diese Züge sich zeigen (wo man also gleich reagiert), versuchen bewusst zu bleiben und zu agieren. 

Ich versuch mal ein Beispiel: Jemand kritisiert Dich. Dir ist bewusst, dass Du sehr empfindlich auf Kritik (über)reagierst. Du gehst sofort in Verteidigungsstellung und greifst den anderen verbal an. Dessen bist Du Dir bewusst und willst das gern ändern. Passiert das nun wieder, dann versuche ganz ruhig zu bleiben, höre nur die Worte und sage etwas, was Du Dir vorher überlegt hast für solche Situationen: z.B. "Danke, ich werde darüber nachdenken." oder "Ich danke Dir, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast." 

Es geht darum, die automatische Reaktion (Angriff) auf den Knopfdruck (Kritik) zu druchbrechen. Dann schau auf die Reaktion Deines Gegenübers. Er wird gleichfalls (angenehm) anders reagieren wie gewohnt. Und überaus hilfreich ist es, dann danach auf die Kritik, also den Inhalt zu hören und diesen wahrzunehmen als etwas, was Dir helfen könnte. Sieh die Person als Überbringer einer guten Botschaft, denn Kritik ist oft sehr hilfreich, aber dazu muss sie gehört, wahrgenommen werden. Doch Kritik trifft fast immer auf taube Ohren.

Das alles ist eine Lebensaufgabe. Dieses Muster-Durchbrechen ist eigentlich nur eine Art Bewusstseinsprozess und dann kann eine Änderung erfolgen. Es hat alles mit einem selbst zu tun. 

Liebe Grüße, und ich hoffe, das war einigermaßen verständlich?!

Antwort
von Realisti, 23

Bevor du irgendetwas änderst solltest du schon die Ursache deiner Probleme genauer kennen. Eine pauschale Änderung mal hier und mal da macht keinen Sinn. Das ist das Gießkannenprinzip und könnte am Problem vorbei gehen.

Antwort
von Kevyy, 16

Du kannst deinen Charakter an sich nicht einfach so vollständig "ändern". Du bist wie du bist und dein Charakter besteht aus unfassbar vielen Facetten und Teilen wie bei einem Mosaik. Der Charakter bildet sich zu einem großen Teil aus Erinnerungen und Erfahrungen. Das heißt, die Erziehung und das Umfeld in dem du aufgewachsen bist, bestimmt zu einem wesentlichen Teil, wer du bist und wie du dich verhältst. Das kannst du nicht ändern.
Was du ändern kannst ist deine Einstellung. Du kannst positiver ins Leben gehen. Nicht immer alles schlecht sehen und verurteilen, wenn jemand sich dir gegenüber auf eine bestimmte Art und Weise verhält, dann muss er das nicht tun, weil er dich nicht mag oder so, versuche das Verhalten anderer grundsätzlich neutral beurteilen.
Mit einer positiven Einstellung sieht das Leben gleich ganz anders aus und du nimmst die Welt anders war und die Welt nimmt dich anders war.
Ich hoffe das hilft dir!

Antwort
von sunflower26, 15

Hallo,

ich glaube wichtiger als die Änderung deines Charakters ist deine Denkweise, dein Lebensstil. Erst das führt dann zur Ausbildung deines individuellen Charakters. Sprich, wenn du eine positive Denkweise hast, und vor allem gut von dir selber denkst, dann bist du mit dir selber im Reinen. Und genau das strahlst du auch aus, es ist dann unmöglich, dich zu übersehen, weil du so viel 'Licht' aussendest. Und der Rest wird dann von selber kommen. Menschen werden auf dich zu gehen, dir auch Komplimente machen. Aber nicht vergessen: Liebe zuerst dich, bevor du verlangst, von anderen geliebt zu werden. Das ist der Schlüssel zu einem glücklichen Leben.

Du schaffst das!

Antwort
von Laelia1982, 20

Was denkst Du denn, dass an Deinem Charakter nicht stimmen könnte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten