Frage von dennisfree, 18

Kann man seine Zwischenprüfung wiederholen bei Krankheit?

Hallo liebe community ich bin mit den Nerven am Ende meines Lebens ich kann kaum noch etwas essen und hab Kopf,Bauchschmerzen, erbrechen seit 1 1/2 wochen. Ich habe morgen meine Zwischenprüfung....Ich habe Angst große Angst. Kurze Vorgeschichte ich mache den Beruf nur um mich nach der Ausbildung weiterbilden zu können (studieren) weil ich nur einen mittelmäßigen Schulabschluss habe und darum mein Abitur nicht machen konnte. Ich bin kurz davor aus meinem Betrieb rauszufliegen weil ich auch schon in der Vergangenheit oftmals krank war meist wegen psychischen Aspekt (mobbing, Streit, auseinandersetzungen). Hab ich nie so wirklich erzählt weil mein Chef nur sich aufs Geld konzentriert und weil er schon in Rente ist um 13 Uhr zur Arbeit kommt und um 14 Uhr wieder geht. Was soll ich tun Mfg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Manioro, 14

Ich glaube ganz ehrlich, dass du dich mal von einem Therapeuthen unterstützen lassen solltest.   Ich meine das nicht böse.  Ich denke nur einfach, dass Deine Ängste dich ziemlich heftig steuern.

Antwort
von feirefiz, 11

Wieso wiederholen? Entweder du trittst an, dann zählt die Prüfung, oder du meldest dich mit Attest krank, dann holst du die Prüfung nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten