Frage von FunnyMan321, 52

Kann man seine Pc Kühlung und Netzteil irgendwo aufrüsten lassen?

Liebe Community

Ich habe in letzter Zeit sehr große Probleme mit meinem Pc zumindest mit der CPU und dem Netzteil. Also zum Netzteil: es ist ein ziemlich billiges China Teil von der Marke RhombuTech, und sobald ich irgendetwas spiele beginnt es extrem laut zu rattern deshalb möchte ich ein neues... und zu meinem Prozessor: Ich habe einen Intel i7-6700k welcher im Desktopbetrieb 65Grad hat und sobald ich spiele bis zu 80 Grad heiß wird was wahrscheinlich daran liegt das ich einen ziemlich billigen Tower Kühler habe. Meine Grafikkarte macht keine Probleme (Msi Gtx 980) Also jetzt zu meiner Frage ich hab leider überhaupt gar keine Ahnung davon wie man Teile in einem Pc austauscht bzw. was die richtigen sind die ich Brauche, also ich wüsste jetzt nicht welches Netzteil gut ist und meine Komponenten ausreichend mit Strom versorgt und ich wüsste auch nicht welcher Kühler gut ist und auf mein Mainboard passt (MSI B150I) geschweigeden wie ich es einbauen kann, also kann ich meinen Pc z.B einfach zum Mediamarkt bringen und sagen ich will ein neues Netzteil und ein neuen Cpu Kühler haben und sie tauschen das dann einfach aus für etwas mehr Geld oder ist es vllt. ganz einfach ein neues Netzteil und einen TowerKühler einzubauen und wenn ja könnte mir dann jemand sagen welche Teile zu meinem System passen?

Antwort
von Sparkobbable, 33

Brocken eco 2 und Straight Power 10 mit 500 watt. Auf mindfactory kaufen. Selber einbauen ist nicht schwierig

Antwort
von Wiesel1978, 8

Achte beim Netzteil darauf, dass die Leistung (Wattzahl) mindestens identisch oder etwas höher ist. Der Einbau ist so einfach wie der Ausbau. Seitenverkleidung abschrauben, Netzteil vom Strom trennen, mit dem Handy am Besten Fotos machen, wo welcher Stecker vom Netzteil angeschlossen ist. (Festplatten, Laufwerke, Komponentenkartenn wie GraKa haben auch gelegentlich eine eigene Stromversorgung, usw)
Schau Dir die Stecker am neuen Netzteil an, einige haben Verriegelungen und einfach ziehen macht mehr kaputt als Du glaubst.
Wenn alle Kabel an sind kannst Du die 3-5 hinter dem Tower lösen, die das alte Netzteil fest halten, neues reinstecken, festschrauben, Kabel verbinden und zum gelungenen Abschluss ist es (Ironie)voll wichtig, dass Du einen Frucht- oder Schokopudding isst(/Ironie) 😉.
Der CPU Kühler ist etwas komplexer, da Du hier eine Wärmeleitpaste selbst zwischen CPU und Kühler auftragen musst. Da Du Dir mit Zuviel Paste den CPU und/oder den gesamten Sockel zerschießen kannst, würde ich da nen Fachmann dran lassen (MediaMarkt und Saturn sind seltenst Fachleute). Am Besten nach dem Du das Netzteil gewechselt hast, dann können sie direkt prüfen, ob Du alles richtig gemacht hast

Antwort
von Canonio, 21

Na das ist wieder mal ein hervorragender feritg PC. schön nen K prozessor auf ein B chipsatz mainboard geklatscht, der kunde merkts eh nicht.
aber naja

wie die anderen beiden schon meinten ist der einbau der komponenten wie lego, einfacher geht´s nicht.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Technik, 7

Moin FunnyMan,

Du kannst dir auch hier Hilfe für den Umbau kommen lassen :

http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-...

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1249024

http://www.hardwareluxx.de/community/f84/die-pc-zusammenbauer-und-supporterliste...

Ein korrektes Netzteil für dein System ist das [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Wie unsere Kumpels schon anmerkten, dein i7-6700K gehört eigentlich auf ein Z170 Board, damit man den ordentlich übertakten kann.

Falls Du den doch auf dem B150 Brett lässt, sollte da trotzdem ein ordentlicher Kühler drauf :

[url=https://geizhals.de/1193857]Thermalright HR-02 Macho Rev. B[/url]
[url=https://geizhals.de/912549]EKL Alpenföhn Brocken 2[/url]
[url=https://geizhals.de/1339886]Scythe Fuma[/url]
[url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Was für ein Gehäuse hast Du denn genau ?

Der Fuma ist schön niedrig, der passt auch in schmale Gehäuse.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von miranya, 29

ob das media markt macht weis ich nicht, einfach mal nachfragen.

ich empfehle aber schau dir auf youtube ein paar videos an wie zb.

oder einfach nach cpu kühler einbau, netzteil einbau , pc selber zusammenbauen in youtube suchen.

es ist im grunde ganz einfach, wenn man es mal gesehen hat.

wenn du es selber machen willst sag mal wieviel du je ausgeben willst und dann kann man auch was vorschlagen.

Kommentar von FunnyMan321 ,

Also wenn es so einfach ist dann kann ich es ja mal ausprobieren also die Teile kaufen kann ja nicht schaden, und mein Budget liegt weit über dem was ein Netzteil und ein Tower Kühler kosten Ich will einfach meine Ruhe haben also kein Netzteil das rattert und man angst hat das gleich 1000 Euro in die Luft gehen und eine Cpu auf der ich keine Steaks grillen könnte

Kommentar von DarkxAxngel ,

Ja das stimmt. Man sollte schon wert auf ein gutes Netzteil legen spircht ausreichend Leistung(+100W Extra falls du aufrüsten mal willst) und mind. Gold.

Zum Kühler vlt. be quiet tower rock kühler. (benutze ich). Da solltest du achten ob er auch im Gehäuse passt.

Dein Board ist auch nicht das beste. MSI ist sozusagen die Aldi variante für billige gute boards.

Kommentar von Canonio ,

MSI ist defenitiv nicht der Aldi hersteller für PC komponenten, sondern gehört zu den besten herstellern. Asrock wäre die billig sparte des mainboard marktes. aber ich gebe dir recht, das mainboard wird der CPU nicht gerecht.

Kommentar von miranya ,

jap das stimmt asrock wäre dies dann wohl eher,  aber da mus man auch sagen das asrock sich wesentlich verbessert hat.

Kommentar von miranya ,

kühler empfehle ich dir den Noctua NH-U14S der hat ne sehr gute kühlleistung
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Noctua-NH-U14S-Tower-Kuehler\_845166...
vom netzteil würde ich dir das
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10...
empfehlen, das ist auch modular und kannst nicht verwendete kabel
einfach weglassen.

ich weis natürlich jetzt nicht, was deine
grafikkarte für einen stromanschluss hat, das musste nachprüfen,
desweiteren kann es sein das du ne extra wärmeleitpaste brauchst.

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Arctic-Silver-5-Waermeleitpaste-3-5g...

kannst auch ne andere nehmen, die unterschiede merkst du eh nicht.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community