Kann man seine Brüste wenn sie zu groß sind "kostenlos" verkleinern lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe im Bekanntenkreis so einen Fall- und JA, wenn eine medizinische Notwenidkeit darin gesehen wird, kannst du sie dir verkleinern lassen und die Krankenkasse wird das bezahlen. Dafür brauchst du die Unterschrift von 2 verschiedenen Ärzten, dass du entweder körperliche Leiden (Rückenschmerzen etc.) oder halt seelische Leiden aufgrund deines großen Busens hast! (Am "besten" sind die Chancen natürlich, wenn du beides hast). LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjayjay94
30.03.2016, 23:25

vielen vielen dank @bleau also sollte ich am besten zum Arzt gehen und dann zur Krankenkasse?

0

Wenn dein Arzt eine dringende Notwendigkeit sieht und dass bescheinigt könnte die Kasse es bezahlen dazu einfach mal bei der KK nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brust OP - olé olé

Nee mal im Ernst...die Krankenkasse zahlt dir das leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Krankenkasse wird das nicht bezahlen, sofern keine gesundheitliche Notwendigkeit besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?