Frage von SteffiLam, 57

Kann man sein Haustier (Hund) bei dem EF Studienjahr mitnehmen?

Hallo,
ich habe leider nirgendwo Antworten zu meiner Frage gefunden, deshalb dachte ich, ich frage hier mal und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich interessiere mich für ein Auslandsjahr (Grap Year, Studienjahr) bei EF oder auch bei anderen Organisationen, die solche Programme anbieten, aber am besten bei EF. Das ganze ist dann für nächstes Jahr nach meinem Abschluss geplant.
Vor ein paar Jahren habe ich psychische Störungen (Depression etc.) wegen familiärer Probleme durch meinem Vater davongetragen. Bin jedoch nie zum Psychiater gegangen und habe auch nicht mit meiner Familie darüber gesprochen, da ich mich total verschlossen habe. Erst seit vorletztem Jahr richtig, seit ich wieder bei meiner Mutter wohne, habe ich mich langsam wieder "geöffnet". Seit letztem Jahr bin ich dann zum Psychiater gegangen und Ende letzten Jahres haben wir uns dann einen Hund (Chihuahua) auf Rat des Psychiaters geholt, der mir beim überwältigen meiner Probleme helfen soll. Es geht auch wieder bergauf mit mir.
Jetzt ist die Frage: ist es möglich meinen Hund mitzunehmen, da es sonst vielleicht wieder zu einem Rückfall kommen könnte? Könnte ich mit ihm vielleicht sogar auf Grundstücken der Organisation wohnen, wie Campus, Wohnhaus oder Apartment?
Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen in der Familie oder im Freundeskreis oder auch bei euch schon erlebt und könnt mir weiterhelfen

LG und danke schonmal im Voraus :)

P.S: Über Einreisebestimmungen und alles habe ich mich schon ausführlich informiert und auch mit dem Tierarzt habe ich schon gesprochen :)

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 21

du kannst beim veranstalter anfragen -aber ich befuerchte der hund muss zu hause bei deiner mutter bleiben.

diese auslandsjahre sind so, dass man entweder ein sehr kleines zimmer hat oder sich auch ein zimmer mit einem mitbewohner/in teilt. auch die gemeinschaftsraeume werden logischer weise von vielen gentzt. dabei kannst du aber nicht davon ausgehen, dass dort dein hund geduldet wird!

Antwort
von ZIzIZakg, 24

Davon abgesehen dass das vermutlich nicht geht, musst du auch nach dem Studienjahr wieder zur Schule gehen! Sonst ist das dafür nötige Visum nicht möglich.

Antwort
von Guz88, 27

Meistens ist das nicht möglich. Sonst frage am besten. 

Antwort
von Lenzi404, 26

Ich denk mal, dass das nicht möglich ist, wer kümmert sich um ihn/sie wenn du in der Schule bist?
Aber fragen kostet nichts, ruf doch mal bei einer Organisation an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community