Sprung im Glas - kann man sein Handy deshalb austauschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das Handy hat Stoss-u. Fallspuren, kein Fall für eine Garantie; es sei, du hast eine spezielle Versicherung abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thefifthwave
10.03.2016, 14:19

Okay. Ich werde mal bei einem Handyladen anrufen und fragen ob die dieses Glas austauschen können

0

 sie hat mich nicht gesehen, ich habe sie nicht gesehen 



solche "Unfälle" passieren, weil es mittlerweile anscheinend Mode ist blind in der Gegend herum zu laufen... Sorry, vielleicht klingt das etwas komisch, aber frühe hatte man eher noch auf den Weg geschaut, heute nur noch auf Handy oder Smartphone. 

Ganz davon abgesehen, könnte man rein theoretisch auch "blind" ein Handy ausschalten, aber...

Lange Rede, kurzer Sinn, Ihr seid beide zu gleichen Teilen an dem "Unfall" Schuld... Ob aus dem Grund ihre Haftpflichtversicherung (sofern verhanden) dafür eintritt, ist schwer zu erraten. Die Garantie des Handys hat aber damit konkret nichts zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thefifthwave
10.03.2016, 14:18

Aha. Ist in Ordnung ich frag andere Leute.

0

hättest du die personalien der person würde vielleicht eine unfallversicherung was bringen aber glaub eher das du kein neues handy bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thefifthwave
10.03.2016, 13:48

Die Person kann ja nichts dafür...also wir sind beide daran schuld...sie hätte besser aufpassen müssen, ich aber auch! Was soll ich denn machen? Denkst du ich soll mal in den Handy laden huschen und fragen?

0