kann man schwanger werden trotz Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Pille danach verhindert nur den Eisprung. Wenn du den Eisprung zum Zeitpunkt des GV schon hattest, kann die Pille danach nichts mehr ausrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das genau? Wenn du die Pille danach in dem Zeitraum nach dem Geschlechtsverkehr genommen hast, der in der Packungsbeilage angegeben ist und nicht später, dann sollte eine Schwangerschaft nicht möglich sein. Die Pille danach hat nichts mit der Pille zur Empfängnisverhütung zu tun, sind zwei verschiedene Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines Risiko besteht immer und das bei jedem Verhütungsmittel, dabei sind die einen wieder sicherer und die anderen eher nicht, Die Pille danach zählt zu den sichersten. Ist aber auch eines der stärksten Hormonpräparate, deswegen sollte man die auch nur im Notfall nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gapa39
12.02.2016, 21:42

Die Pille danach ist kein Verhütungsmittel

1
Kommentar von MissesVicey
12.02.2016, 21:54

Genau, eben ein Verhütungsmittel für den Notfall.. Trotzdem Verhütungsmittel, ist ja noch keine Abtreibung oder so..

0

Ja, kannst Du - wenn das Ei schon befruchtet war. Das ist nämlich keine Abtreibungspille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn jetzt? Hast du sie nun genommen oder nicht? Und danach auch nicht? Oder doch? Entscheide dich. Und schreib bitte etwas verständlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterKiwi
12.02.2016, 21:42

Alles klar, jetzt stimmt es. Wende dich an die anderen 3 Antworten.

0

Natürlich kann man schwanger sein.

Hast Du bisher geglaubt, daß die Pille ein 100-%-Schutz ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung