Kann man Schwanger werden bei verkehrt aufgezogenem Kondom?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie um Himmels Willen zieht ein Kondom verkehrt rum über. Das würde mich jetzt brennend interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
19.09.2016, 16:58

" brennend " ? ja, das würde mich auch brennend interessieren ^^

2

Ja klar, wenn man das Kondom nicht korrekt verwendet, besteht die Gefahr einer Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es verkehrt herum aufsetzt, kann man es ja nicht mehr vernünftig abrollen. Wie habt Ihr es denn überhaupt verkehrt herum draufbekommen?

Wenn es dicht war, sollte trotzdem nichts passiert sein. Aber wenn es runtergerutscht ist oder beschädigt worden ist, kann natürlich was passiert sein.

Wenn es spermizid beschichtet war, könnte die Frau nach dem Sex ein gewisses Brennen in der Vagina spüren, weil das Kondom innen Chemie enthält, die Spermien abtöten soll. Die Chemie ist natürlich jetzt in der Vagina.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara25
19.09.2016, 16:26

es ist nicht abgerutscht

0

Das ist schon möglich.

Kleiner Tip: Das Kondom sollte stets der Mann anlegen und nicht die Frau.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RecGaming
19.09.2016, 16:21

Irgendwie eklig.^^ Kann man auch falsch verstehen xD

0

Was heisst verkehrt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara25
19.09.2016, 16:18

Innenseite aussen

0
Kommentar von GravityZero
19.09.2016, 16:52

Das geht gar nicht, da sich ein Kondom nur zu einer Seite abrollen lässt.

1

Was möchtest Du wissen?