Frage von hallogen01, 64

Kann man schrumpfen oder so?

Hey leute als ich mich vor einem Jahr gemessen habe war ich 1,69 1,68 und heute hab ich mich wieder mal gemessen und jetzt 1,64 ?? Woran liegt das ?

Antwort
von UweKeim, 14

Ein paar cm könnten auch auf die Uhrzeit zurückzuführen sein. Aber bei dir wär das zu viel Unterschied.

Direkt nach dem Aufstehen müsstest du ca. 1- vielleicht 2 cm größer sein als wenn du am Abend schlafen gehst.

Eine mögliche Ursache könnte auch noch das tragen von Schuhen sein. vielleicht hattest du damals Schuhe an und jetzt nicht?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe, 2

Hallo! Man kann in summe schon  cm schrumpfen - über viele Jahre wenn man älter wird.

Über den Tag wird der Körper 1 - 2 cm gestaucht - mehr nicht.

Ein Messfehler, alles Gute.

Antwort
von Jinnah, 11

Im wesentlichen ist das ein Meßfehler. Allerdings ist bekannt, daß der Mensch im Laufe des Tages kleiner wird und nachts durch das entspannte Liegen sich die im Laufe des Tages zusammengedrückten Bandscheiben wieder entspannen. Das macht aber nicht mehr als 2 cm aus.

Und klar wird der Mensch im Alter kleiner. Aber er schrumpft nicht innerhalb eines Jahres um 4 cm.

Antwort
von ponter, 26

Bei einem Grössenunterschied von 4 bis 5 cm hast du dich höchstwahrscheinlich vermessen.

War die aktuelle Messung zutreffend, hast du dich wohl damals vermessen.

Wie hier schon erwähnt wurde, "schrumpft" man mit zunehmendem Alter, allerdings nicht in den ersten 30 Lebensjahren.

Kommentar von elagtric ,

ab 30 dafür umso schneller !   :(

Antwort
von Griesuh, 12

Es liegt in der Natur der Sache, dass sich im Laufe des Tages die Wirbelsäule zusammen zieht und du abends etwas kürzer bist als am Morgen.

Auch Tagesschwankungen, von Tag zu Tag, kann es geben

Dann schrumft der menschliche Körper auch im Laufe der Jahre merklich.

Das liegt alles im grünen Bereich.

Antwort
von Steffile, 33

Vermutlich liegt das an der Messung, da treten ja mal Fehler auf.

Antwort
von mrDoctor, 15

Um welche Uhrzeit hast du dich gemessen?

Morgens bist du wenige 1-2 cm größer als abends. Dies liegt daran, dass du während des Schlafen dich streckst und den Tag durch zusammengestaucht wirst.

die Differenz von 4-5 cm, liegt bestimmt nicht nur an der Uhrzeit, wann du dich gemessen hast. Vorausgesetzt du bist nicht 50 Jährig, hast du dich vermessen.

Denke an den Grundsatz: wer misst, misst Mist. ;-)

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Im Alter kann man schrumpfen!

Du hast falsch gemessen?

Kommentar von hallogen01 ,

Nein ich bin mir sicher habe 3 mal nach gemessen

Kommentar von Wonnepoppen ,

wie gesagt, in jungen Jahren hab ich noch nie davon gehört?

Antwort
von MinusLmilchkuh, 6

Ab dem 25. LJ büßt der menschliche Körper alle 10 Jahre um 1-2 cm Länge ein. Maßband kaputt oder Messfehler.

Antwort
von elagtric, 4

Ich war jahrelang 1,76 ... seit meiner Jugend. Als sie mich das letzte mal im Krankenhaus an die Latte stellten, waren es nur noch 1,72 ... ich war erschrocken !

Aber eigentlich garnicht so weltfern .. die Bandscheiben schrumpfen, Haltungsfehler etc ... wie alt bist Du ?

Kommentar von hallogen01 ,

19 :)

Antwort
von kenibora, 26

Wenn mit 18 die "Gehirnmasse" schrumpft, schrumpft meistens auch der Körper!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten