Frage von hamsterwelt7777, 55

Kann man schreiben die Welle ist eine Faschistische Schande?

Hallo, ich muss als Hausaufgabe ein Titelblatt zur Schülerzeitung 'Ente', mit einer kritischen Einstellung zur Welle gestalten. Nun wollte ich fragen, ob es ok wäre, wenn ich als Titel 'Die Welle, eine faschistische Schande' nehmen könnte? Ist das auch grammatikalisch richtig?

Antwort
von Andracus, 38

grammatikalisch richtig ja, finde ich jetzt persönlich aber ein wenig zu reißerisch. Als Tipp, falls du darauf eingehen möchtest: Such nach was was sachlicher oder zumindest weniger radikal klingt, oder aber nach etwas, das deutlich macht, dass diese radikale Aussage die Meinung anderer Menschen widerspiegelt. Journalismus darf kommentieren, aber selbst dann würde mir als Leser etwas subtileres, suggestiveres im Titel besser gefallen.

Hoffe das hilft weiter!

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Jap danke :) Ich dachte so könnte ich das Interesse mehr wecken 

Antwort
von SiViHa72, 41

Ja, geht. Kannst auch statt einem Komma einen Gedankenstrich nehmen.

Wieder aktueller als je, Buch und Film.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

oki dankeschön, guter Tipp ! :)

Antwort
von Ghostwriter2, 16

Der Titel ist zweideutig. Man kan ihn folgendermaßen  verstehen: Du willst zum Ausdruck bringen, dass du den Film "die Welle" für eine Schande hältst, weil er den Faschismus verherrlicht.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Wenn schon würde die Redaktion so denken und ich denk nicht über den Film die Welle sondern Laurie Saunders denkt so über die Bewegeung 'die Welle' Verstehst du was ich meine?

Kommentar von Ghostwriter2 ,

Ja, diese Formulierung ist unmissverständlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community