Kann man schizophrenie heilen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann die Symptome größtenteils mit Medikamenten lindern und lernen damit umzugehen, aber wirklich weg geht es nicht.

Hab zwar von sowas wie (einmalig) schizophrene Phasen gehört, die wieder weggehen, aber bin mir nicht sicher ob es das wirklich gibt.

Falls du vermutetes psychisch krank zu sein, dann lass dich untersuchen. Jemand der dafür nicht ausgebildet ist, bzw die Krankheit selber nicht hat, kann kaum wissen was es heißt diese (eine) Krankheit zu haben. Du kannst genauso gut eine ganz andere Krankheit mit ähnlichen Symptomen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Psychischen Erkrankungen können Medikamente lediglich unterstützend wirken.


Basiswissen zu psychischen Erkrankungen | psychenet.de

www.psychenet.de › Psychische Gesundheit › Informationen

Antworten auf Ihre Fragen | Schizophrenia24x7 ... - Schizophrenie 24x7www.schizophrenie24x7.de/antworten-auf-ihre-fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, was heilen ist. Medikamente helfen die Symptome zu reduzieren.
Die Erkrankung hat meist Auswirkungen auf alle Bereiche des Lebens.
Therapie kann helfen und unterstützen, aber ob es eine Heilung im herkömmlichen Sinn ist, kann ich nicht beantworten.
Es gibt Personen, die eine einmalige Psychose haben und dann nie wieder.
Das Buch: Hannah Green: Ich habe dir nie einen Rosengarten versprochen, beschreibt die Heilung einer an Schizophrenie erkrankten jungen Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich?

Wenn jemand Schizophren wird, und wieder geheilt, war er in Wirklichkeit nie Schizophren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CCHHA
05.06.2016, 15:01

jetzt machsch mir angscht

0

im Allgemeinen ist Schizophrenie nicht heilbar, man kann sie aber mit Medikamenten in den Griff bekommen, sprich lindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung