Kann man sagen: das leben ist so kurz?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Leben ist im Verhältnis zum Leben, seit es Pflanzen, Tiere und Menschen gibt, auf der Erde kurz. Was sind dagegen schon mal 50 - 100Jahre eines Menschen. Oder da du nicht weißt, wann du stirbst, nutze die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen kann man es. Sinn macht es ohne weitere Erläuterungen eher nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo sind denn die ganzen Philosophen und die Physiker?

Das ist wie der Spruch, einen langen Atem zu haben. Das ist verkürzt und versinnbildlicht.

Welches Sinnbild steht dahinter? Ewige Jugend? Respekt des Lebens? Der Zwang oder das Bedauern 'glücklich', 'gesund' und (neuerdings) 'sicher' 'sein' zu müssen?

Jackpot. Is mir zu hoch. Is wohl nich mein Spruch...

Ich bin eher ein Verfechter der Muse und der Langeweile. Das nimmt viel Zeit in anspruch. Da wird den Sekunden keine Qualität beigemessen...

Hört sich an wie 'deine Jahre sind gezählt'. Im übertragenen Sinn hört sich das für mich an wie:
'eine deiner *letzten Lebensphasen beginnt *jetzt'

Der Spruch hat natürlich ne Wirkung. Das wäre: nicht denken, handeln. Wird aber auch zum Bedauern der vielen verpassten Möglichkeiten gesagt.

Vielleicht findest du ja dabei irgendwo den Wiederspruch, warum der Spruch keinen Sinn macht. Für mich macht er meistens auch keinen Sinn...
Ja und frage zurück: Warum macht er keinen Sinn?

Grüüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das stimmt denn im Gegensatz zum Alter der Erde ist das nichts. Außerdem weißt du nicht wann du sterben wirst das kann immer passieren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst"

Das Leven ist zwar lang, aber es kommt einem echt schnell vor. Also genieß einfach das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man davon ausgeht, dass man in jedem Moment unerwartet sterben kann, durch einen Unfall oder andere Schicksalsschläge, Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Verhältnis zum Alter der Erde ist es nichts. Irgendwo hab ich mal gelesen, man könnte sich ein Menschenleben so lang vorstellen, wie die Flamme eines Streichholzes beim Anzünden aufflackert^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ne Floskel, auf die man eigentlich näher eingehen sollte. 

Ich glaub, die Zeit ist damit gemeint. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen kann man alles. Ob etwas kurz oder lang ist, ist relativ. Jeder betrachtet es aus seiner eigenen Perspektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?