Frage von guineapigmama, 52

Kann man Sab Simplex auch prophylaktisch geben (Meerschweinchen)?

Reine Frage aus Interesse. Falls ein Meerschweinchen von mir ein- / zweimal Bauch gluckern haben sollte oder halt auch bevor irgendetwas ist.

Also: Kann man Sab Simplex (und/oder auch Bird BeneBac vom TA) prophylaktisch geben? So 0,2ml pro Schweinchen? Gerade jetzt auch in wärmeren/heißeren Tagen?

Meine TÄ sagt immer, man kann mit Sab Simplex nichts falsch machen - nicht mal überdosieren.

Danke für Antworten!

P.S.: Ich würde und werde auch noch meine TÄ (meerschweinchenkundig) fragen, sie ist nur leider momentan nicht anwesend. Aber sobald sie wieder da ist, werde ich sie natürlich deswegen auch befragen.

Liebe Grüße

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihr Tier. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von HikoKuraiko, 30

Überdosieren kann mans nicht, würds aber auch nicht prophylaktisch geben (auch wenns den kleinen zu schmecken scheint wenn ich mir meine Jungs ansehe). Würde das wirklich nur geben wenn der Bauch gebläht ist und ansonsten nicht. Auch BeneBac würde ich nur geben wenn dafür Bedarf besteht. Sind schließlich beides Medikamente. 

Du nimmst ja auch keine Kopfschmerztabletten obwohl du keine Kopfschmerzen hast einfach mal so zu "Vorbeugung". 

Kommentar von guineapigmama ,

Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Und wenn es im Bäuchlein der Kleinen gluckert (aber noch keine richtige Blähung im Gang ist) - ist/wäre es dann in Ordnung?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Könnte man dann geben ja. Wobei ich das bei meinen nicht mache. Da gibs nur was wenn sich der Bauch eben härter anfühlt als sonst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community