Kann man Rizinusöl essen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rizinusöl ist schon seit vielen, vielen Jahren bekannt und wurde früher (und auch heute noch) hauptsächlich als Abführmittel genutzt. Es hat eine stark abführende Wirkung und wird auch im Rahmen einer Darmsanierung eingenommen.

Wenn man Rizinusöl eingenommen hat, sollte man möglichst immer eine Toilette in der Nähe haben und auch vorsichtig sein, wenn man mal husten muss  ;-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Rizinus%C3%B6l

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dil771
18.11.2016, 13:13

Vielen Dank für die Aufklärung!
Und danke wünsch ich Ihnen auch :)

0
Kommentar von Hideaway
18.11.2016, 13:23

Die Verwendung von Rizinusöl bei Mensch und Tier ist heute wegen der damit verbundenen möglichen Gesundheitsgefahren obsolet! Es gibt nur noch ganz wenige Indikationen und diese sind nicht für die Laientherapie geeignet.

0

Klar, ist ein uraltes Naturheilmittel -> dazu hast du ja schon diverse Antworten erhalten.

Was ich mich noch als Kind erinnern kann: Das Zeugs ist so ekelig, dass wir es immer mit viel Zitronensaft zu uns genommen haben - so lässt es sich einigermassen hinunter bekommen :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rizinusöl ist ein Naturheilmittel, welches in erster Linie zur Behandlung von Verstopfung (Obstipation) und für eine beschleunigte Darmentleerung eingesetzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rizinusöl ist ein höchst wirksames Abführmittel gegen Verstopfungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Rizinusöl kann man auch Herdplatten (die schwarzen, älteren, also keine Cerankochfelder o. ä.) ganz wunderbar säubern. Neben dem abführenden Effekt gibt es auch noch das eine oder andere im Gesundheitsbereich, wofür man es nutzen kann.

Ein Verzehr ist problemlos möglich, aber die anderen haben Dir ja schon Verhaltensmaßregeln gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat ne sehr starke wirkung , eine abführende Wirkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich auf jeden Fall in der Nähe einer Toilette aufhalten. Rizinusöl wirkt abführend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen? Trinken triffts wohl eher. Und ja, man kann es trinken, macht nen Durchmarsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...schmeckt ecklig. Trink es gleich neben der Toilette....

HaHaHaHa......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob man es Wirklich essen kann

Kann man. Aber nur, wenn es aus der Apotheke stammt und DAB- (Deutsches Arzneibuch-) Qualität hat.

und was das bringt

Früher wurde Rizinusöl als starkes Abführmittel verwendet. Es hat in der Tat eine durchschlagende Wirkung, die auch schnell einsetzt. In der Hand von Unkundigen kann es allerdings dabei zu ernsten Gesundheitsstörungen kommen. Aus diesem Grund wird es in der Medizin kaum noch angewandt und die Apotheken geben es auch nicht mehr für diesen Zweck ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung