Frage von wissbegierig0, 63

Kann man resistent gegen Schmerztabletten werden?

Wenn man jedes Monat zwei Schmerztabletten nimmt, können die irgendwann ihre Wirkung bei mir verlieren? ich also resistent dagegen werden?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Nordseefan, 43

Man kann in der tat resistent werden und dann immer mehr brauchen. Das betrifft allerdings die Leute die viel und laufende Schmerzmittel nehmen (müssen)

Bei 2 im Monat besteht die Gefahr jedoch nicht.

Antwort
von Kapodaster, 39

Bei zwei normalen Schmerztabletten im Monat dürfte nicht viel passieren.

Aber wenn du zu viele nimmst, kannst Du davon Kopfschmerzen kriegen, die sogenannten medikamenteninduszierten Kopfschmerzen. Das ist nicht lustig, dann ist ein Entzug fällig.

Antwort
von archibaldesel, 34

Grundsätzlich ja, Man sollte gelegentlich den Wirkstoff bei Schmerzmitteln wechseln. Wobei zwei Tabletten im Monat eher unbedenklich sind.

Antwort
von werdnichkomisch, 39

Die Gefahr besteht, aber bei 2 Tabletten im Monat ist sie eher gering.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community