kann man raten von raten in raten zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Prinzipiell kannst du das immer solange tun , wie die du der Bank dafür die entsprechende Anforderungen erfüllst.Firmen machen das nahezu mtl..Bei privaten Kreditnehmern verlangt man aber meist das zwischen den Abänderungen einige Monate bezahlt wurde, bevor es Abänderungen gibt.Schließlich nimmt man durch deinen Wunsch richtig Geld ein, verlängert/versetzt deine Raten qausi gegen viel Geld auf den Ursprungs Zustand. Manche Banken nötigen ihren Kunden sogar per Post dauernd zu Kredit aufnahmen.. erst wenn das Maximum erschöpft hören die Schreiben auf.. Somit verkaufen sie nicht nur ihr Geld , sondern am Rand meist bis eine bis zu 15fach überteuerte RSV Versicherungen.Es gibt sogar Banker die zudem bei jedem Kredit eine reine Lebensversicherung mit einbauen (ohne Auszahlung nach Kreditende) !  Also bedenke , jedes mal nach dem du aus der Bank kommst , hat mich dich abgezogen ohne das du es wirklich bemerkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rate mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Kreditgeber zustimmt schon, aber das ist schon ziemlich doof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, aber diese Revolving Credits (so der Fachbegriff) sind der sicherste Weg in die Überschuldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen tut das bestimmt, aber Peter Zwegart würde wohl davon abraten. :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?