Frage von xXGamerStarXx, 47

Kann man Punker sein und trotzdem das Ziel haben Profi-Sportler zu werden?

Punker sind ja gegen kommerzielle Sachen, könnte ein Punker danach streben Profi-Sportler zu werden?

Antwort
von xXGamerStarXx, 9

Der Punk stellt sich gegen alle Konventionen, gegen die Konsumgesellschaft und gegen das Bürgertum sowie gegen rechte Weltanschauungen. Wenn ich z.B. Basketballprofi währe, würde ich ja rein Theoretisch zur Konsumgesellschaft gehören oder? Ich meine Punk hat ja nicht nur etwas mit Musikgeschmack und Kleidung zu tun. 

Antwort
von Skeeve1, 10

Nee, das geht nicht. Für den Punker als Non-Konformist gibt es klare Regeln, an die sich jeder halten muß. Wir sind hier in Deutschland, wo kämen wir denn hin, wenn jeder macht was er will. Ein Punk lehnt Kommerz ab, und basta. Wozu sollte man den Punk sein, wenn man sich nicht an die Regeln halten will?

(Das war Satire. Ich schreibe das lieber dazu.)

Kommentar von xXGamerStarXx ,

Ich habe um ehrlich zu sein am Anfang gedacht das ein Punker so denkt, aber fakt ist ja das ein Punk Kommerz ablehnt. Klar sind Punk's unabhängig, deswegen ist jetzt meine Frage: Lehnen Punk's alles ab was Kommerz ist?

Antwort
von Antidevil95, 3

Ein Punker ist in der Regel auch Anarchist, macht also einfach, was er will.

Antwort
von ShimizuChan, 11

Man kann alles sein, was man will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten