Frage von dennisdennis777, 85

Kann man problemlos mit 16 2 sixpacks Bier kaufen?

Ein Freund schmeißt ne kleine Party und hat mit spontan 10 euro gegeben und hat gesagt ich soll mal paar Getränke kaufen. Also ist es problemlos wenn ich in ein Supermarkt gehe und 2 sixpacks kaufe.

Antwort
von Jewi14, 58

Lauf Jugendschutzgesetz ist Bier und Wein ab 16 Jahren erlaubt, eine Mengenbeschränkung ist nicht im Gesetz verankert. Gesetzlich kannst du daher Bier auch in der Menge kaufen. Ob der Händler freiwillig nein sagt, ist eine andere Frage.

Auf alle Fälle nimm deinen Ausweis mit. Sonst gibt es nichts.

Ich hatte sogar mal gesehen, wie eine Kassieren alkoholfreies Bier nicht verkaufen wollten, da U16. Rechtlich gesehen ist diese Art von Bier aber kein Bier, dennoch war die Entscheidung der Kassiererin natürlich richtig.

Antwort
von Russpelzx3, 56

Bier darfst du ab 16 erwerben und auch konsumieren :)

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 39

Ja kannst du kaufen.

Antwort
von Deepdiver, 36

Du kannst diese kaufen, wenn dein Freund aber KEINE 16 ist, machst du dich strafbar, wenn du sie ihm anschließend gibst.

Er muss auch mindestens 16 sein.

Das Jugendschutzgesetz sieht strenge Bußgeldvorschriften vor, wenn gegen diese Verbote verstoßen wird.

http://www.bvlh.net/fileadmin/redaktion/downloads/pdf/Ratgeber_Jugendschutzgeset...

Kommentar von dennisdennis777 ,

ne ne weiß ich ja sonst würde ich es nicht kaufen. der feiert seinen 17. Geburtstag. also ist es kein Problem diese 2 zu kaufen?

Kommentar von Deepdiver ,

Nun stellt sich schon die Frage, warum er selber nicht einkaufen geht ? Denkt daran, das JEDER, der an der Feier teilnimmt und Bier trinken will mind. 16 Jahre alt ist.

Kommentar von Cokedose ,

Das ist so (leider) nicht ganz richtig.

Das gilt nur in der Öffentlichkeit. In den eigenen 4 Wänden dürften laut Gesetz auch Kinder Alkohol konsumieren. Wenn sie in Begleitung eines Elternteils sind dürften Jugentliche sogar Bier und Wein etc. in der Öffentlichkeit trinken.

§ 9 Abs. 1 & 2 JugSchG:

(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen

1. Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,
2. andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

(2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht, wenn Jugendliche von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden.

Auch der Kauf von Alkohol durch Kinder ist nicht verboten, sondern nur der VERKAUF durch die Verkäufer, Wirte usw.

Kommentar von Deepdiver ,

Welches Elternteil sitz bei solch einer Party dabei?

Kommentar von Cokedose ,

Muss ja nicht, ist ja sicher keine öffentliche Veranstaltung.

Die Frage ist eher: Welcher Elternteil würde es erlauben auch wenn es nicht verboten ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten