Frage von Lalaxs, 20

Kann man (privat) neben dem Studium auf eine "Kunstschule" gehen, um sich weiterzubilden. Wenn ja: wie finde ich welche?

Also, ich bin momentan in den letzten Monaten meines Abiturs. Kunst ist für mich sehr wichtig und, neben der Literatur und Philosophie, so gut wie das einzige was mich interessiert. Ursprünglich wollte ich es studieren, aber leider, weiss ich nicht, was ich nach dem Studium damit anfangen soll. Ich möchte mich nicht in die Arme des Hartz4s studieren. Daher dachte ich daran freiwillig und privat eine Kunstschule/kurs zu besuchen und nebenbei etwas anderes zu studieren. Wisst ihr ob/wo ich so eine schule oder einen Kurs finden kann?

Antwort
von Joergi666, 20

da gibt es je nach Region doch viele Möglichkeiten - über google kannst du ggf. Kunstschulen in deiner Umgebung finden - ansonsten bieten die Volkshochschulen doch immer Kunstkurse an. Dann gäbe es auch ggf. auch noch die Möglichkeit Kunst im Nebenfach zu studieren- ich kenne jemanden, der aus dem gleichen gedanken Wirtschaftswissenschaften studiert und im Nebenfach noch Philosophie. Noch eine weitere Möglichkeit bestünde darin Kunst auf Lehramt zu studieren.


Kommentar von Lalaxs ,

Lehramt kommt für mich nicht in frage, wenn es darum geht glücklich mit dem Beruf zu sein. 

An die Sache mit dem Nebenfach habe ich auch gedacht und es wäre womöglich die beste Lösung für mein Problem. Meine Lehrer meinten dann aber, dass es nicht möglich wäre etwas als zweites Fach zu studieren (außer Lehramt)

Stimmt das denn? Ich bin mir unsicher

Kommentar von Joergi666 ,

bei Kunst weiss ich das leider auch nicht- grundsätzlich kann das aber jede Uni selbst festlegen - von daher würde es sich schon lohnen bei jeder für dich in Frage kommenden Uni zu erkundigen, ob dort Kunst auch im Nebenfach angeboten wird- sollte man über die jeweiligen Internetseiten eigentlich erfahren. Ich würde fast darauf wetten, dass das einige Unis anbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten