Kann man "plötzlich" manisch depressiv werden, wenn man erst "nur" schwere Depressionen hatte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt für mich weniger nach einer Störung der Antriebsregulation (Bipolare Störung oder schwere majore Depression mit (hypo-)manen Schwankung), sondern eher nach einer Störung der Impulskontrolle und Affektregulation (eher Borderline). 

Sprich das bitte in Ruhe, ganz offen (ohne "Show") mit einem Facharzt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinneuesleben
02.09.2016, 20:26

nope Borderline konnte ausgeschlossen werden..

0
Kommentar von meinneuesleben
02.09.2016, 20:38

Wie gesagt, als ich erneut eingewiesen wurde, wurde ich nicht aufgenommen. Ich weiß ja auch gar nicht in wie weit ich wirklich bipolar bin und in wie weit das normal ist. Ich war ja zwei Monate in der Klinik und wurde duechgechekt. Dann wäre das doch sicher aufgefallen...

0

Ich habe genau das selbe Problem. Was für ein Medikament nimmst du? Vielleicht müsste die Dosierung mal angepasst werden. Ich vermute nicht, dass du andere Störungen hast. Verdrängst du evtl. auch viel? Vielleicht solltest du deine Gefühle auch mal zulassen, damit diese sich auf Dauer regulieren können. Also anstatt Gefühle etc. verdrängen sie zulassen. Es tut zwar weh und ist unangenehm, aber du bist danach viel ausgeglichener. Das war bei mir zum Beispiel das Problem. Ich war auch zwischendurch total im Hoch und wirklich übermütig und am nächsten Tag oder Moment total am Boden zerstört..... Ist kein schönes Gefühl, weil beides echt Extrempunkte sind....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest deine probleme mal in angrif nehmen ... davon laufen oder verdrängen nutzt nix! die kommen irgendwann wieder und dann meistens gehäuft! dann weisst du erst  recht nicht mehr wo dein kopf steht und die spirale dreht sich weiter! also fass deinen ganzen mut zusammen , schreib dir eine liste mit allen schwierigkeiten ,die du anpacken solltest und fang einfach ganz oben mit deiner liste an!!!! das ist auch meistens das problem das einen am ärgsten belastet! du wirst sehn schritt für schritt , dann läuft vieles von ganz allein !!! L. G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle sehr stark,dass das geht. Bin aber kein Experte. Also sprich am besten mit einem Facharzt darüber. Eine 100%ig richtige Antwort können wir Laien dir nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung