Frage von KlaraBella2016, 15

Kann man per PayPal Geld auf eine E-Mail-Adresse zahlen, die gar nicht für PayPal-registriert ist?

Jemand schuldet mir schon länger einen größeren Geldbetrag und behauptet jetzt, er habe das Geld schon vor drei Wochen per PayPal auf meine Geschäfts-E-Mail-Adresse überwiesen (die gar nicht bei PayPal registriert ist!). - Geht das überhaupt?

Falls ja, wie komme ich jetzt an mein Geld? (Die Geschäfts-Adresse soll weiterhin NICHT registriert werden!)

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 6

Füge doch mal spaßeshalber Deine Geschäfts-E-Mail-Anschrift zu Deinem PayPal-Konto hinzu - geht problemlos. Dann kannst Du ja sehen, ob das Geld da ist.

Antwort
von joheipo, 7

Paypal nimmt den Zahjlungsauftrag an und teilt dem Empfänger mit, daß er Paypal-Mitglied werden muß, um über das Guthaben verfügen zu können.

Du müßtest demnach von PP eine e-Mail an Deine Geschäfts-Mailadresse bekommen haben. Vielleicht im Spam-Ordner gelandet?

Antwort
von TheHeckler, 6

Nein, das geht nicht.
Man zahlt das Geld ja nicht auf die Mailadresse ein, sondern auf ein mit der Mailadresse assoziertes Konto.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten