Frage von Growing4life, 90

Kann man ohne Schulabschluss eine kleine Familie ernähren, Bzw. Auf irgendeine weise um die 1,5-2K netto im Monat zu machen?

Also ich will hier keine dummen Kommentare hören! Es sieht so aus, dass ich meine schule vorzeitig abgebrochen habe und nun ohne Abschluss dastehe! Option A: Den Abschluss mit nem' haufen hohler Ausländern 9 Monate lang nachholen und dann mit fast 19 jahren einen Hauptschul Abschluss zu haben. Option B: gar keinen Abschluss machen und "Arbeit" ;) mit ungleichmäßigem Einkommen verrichten..... Auch wenn es behindert klingen mag, ich kann mich nicht entscheiden! Beim pro&kontra vergleich sieht's 50/50... Soll ich ne' Münze werfen?

Antwort
von Parabrot, 24

Gehen tut das bestimmt irgendwie. Aber es wird dann mit Sicherheit ein total anstrengender, eintöniger Knochenjob, bzw. mehrere Jobs.

Hol auf jeden Fall deinen Abschluss nach. Damit hast du zumindest eine Grundlage auf die du später mal aufbauen kannst, wenn dir klar wird wie viel besser Berufsaussichten mit z.B. einem Realschulabschluss sind.

Da wird dir auch kein klarer Mensch was anderes raten.

Antwort
von hoekerlein, 42

Kann man aber das ist scher. Deine Entscheidung würde ich mir genau überlegen. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit den Abschluß zu bekommen. Du machst eine Ausbildung und dann wird dir der Hauptschulabschluß anerkannt. Such dir nun den passenden Beruf?


Kommentar von Growing4life ,

Das habe ich anfangs auch gedacht. Ich habe vor kurzem eine Lehre in einer Zimmerei anfangen wollen, doch dafür muss man auf die Berufsschule und dafür braucht man wiederum einen Abschluss. 

Antwort
von AssassineConno2, 11

Mache den Abschluss. Ohne sind 1,5-2k NETTO praktisch fantasie... (falls ich gerade nicht Netto und Brutto verhaue)...

Antwort
von manwithoutaface, 46

Also wenn du sehr freundlich bist, kannst du in einem Lokal kellnern, in dem es gutes Trinkgeld gibt, dann sollte das Geld schon reichen.

Aber überlege es dir gut! Jobs ohne Abschluss sind oft recht eintönig - wenn du dich also irgendwann langweilen solltest, wäre ein Schulabschluss sicher ein Weg zu abwechslungsreicheren Berufswelten.

Aber was anderes: Ausländerfeindlichkeit ist uncool. Bloß, weil jemand kein Deutscher ist, ist er nicht dümmer oder unsympathischer. Jemanden auszugrenzen führt nur zu Hass und Leid - auf beiden Seiten.

Antwort
von Helizzra, 45

Ohne Ausbildung und ohne einen Abschluss.Ist es sehr schwer geworden 

Antwort
von Akka2323, 40

Ich glaube, die meisten Ausländer sind schlauer als Du und machen ihren Abschluss und verdienen mehr als Du. Du wirst immer arm sein, aber das ist Deine Schuld.

Kommentar von Growing4life ,

Du bist ja mal nen Vogel.. Ich hab von einer bestimmten gruppe "Ausländer" gesprochen! Nicht von allen! Du bist nur eine von unzähligen Möchtegern linken die sofort über angeblichen  Rassismus klagen! Bestimmt machen einiege Ausländer ihren Abschluss besser als ich.. Hat niemand bestritten. Aber wen du kleiner mongo jetzt nicht noch eine konstruktive umd Thema fokussierte antwort abzugeben hast, halt den mund!

Gruß, GAZO88!

Kommentar von AssassineConno2 ,

Die aktuellen leider nicht...da sind fast keine hochgebildeten Ärzte dabei...

Kommentar von AssassineConno2 ,

Aber sie sind schlau genug ihre Flüchtlibgsunterkünft MIT VORSATZ abfackeln zu wollen (in meinem Nachbarort). Dies zeigt von seeeehr hoher Bildung....

Kommentar von Akka2323 ,

Wenn nicht vorher sie ein Rechter angezündet hat. Es gibt mehr Verbrechen an Flüchtlingen als Verbrechen von Flüchtlingen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten