Frage von berkans20, 123

Kann man ohne Probleme 30000€ mitnehmen mit Flugzeug natürlich von Basel aus in die Türkei?

Antwort
von ThomasJeltschTR, 69

Laut Informationen des Auswärtigen Amt ist die Einfuhr von Devisen unbegrenzt gestattet. 

https://www.auswaertiges-amt.de/sid_682256F50AC4A45603B289ED0A27DA6E/DE/Laenderi...

Lediglich die Ausfuhr ist bis zu einem Betrag von 5.000 US Dollar begrenz. 

Diese Information würde ich aber noch einmal zusätzlich bei der türkischen Botschaft in der Schweiz überprüfen. 

Sie können dir darauf eine deutlichere Antwort geben.

Die Kontaktdaten findest du hier

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/tuerkei/turk...

Antwort
von Pilotflying, 44

Das Flugzeug stört sich nicht daran. 

Du solltest jedoch die geltenden Vorschriften zur Aus- und Einfuhr von Devisen beachten. Sonst kannst Du ordentlich Stress bekommen. 

Antwort
von Rolf42, 50

Die 30000 Euro müssen schon bei der Ausreise aus der EU in die Schweiz beim Zoll angemeldet werden.

Antwort
von petrapetra64, 44

Nein, das muss man angeben, mehr als 10 000 Euro sind nicht erlaubt, wegen der Geldwäschegefahr.

Antwort
von Orothred23, 66

Nein, soweit ich weiß beträgt die Obergrenze, was du nicht anmelden musst, 10.000€

Antwort
von Kuestenflieger, 42

Warum aus dem Franken Land € in die Türkei ? Läßt sich das nicht bargeldlos transferieren - wird wenigstens nicht von Langfingern berührt .

oder muß schwarzgeld verschoben werden ?

Antwort
von amdros, 46

Das bestimmt der türkische Zoll..kannst du im Link alles nachlesen.

http://www.vaybee.de/service/zollbestimmungen-tuerkei.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community