Frage von LebenOhneSinn, 165

Kann man ohne Kontakte ein schönes leben führen?

Hii ich habe keine Freunde , keine Menschen mit dem ich was unternehmen kann. Heißt ich bin immer alleine , die einzige Person die ich habe , bin ich selbst und das war schon immer so , schon im Kindergarten. Dazu habe ich eine Schlafstörung , kann nie pennen , habe liebeskummer weil mir eine fehlt und ich wünschte ich wäre nie geboren. Doch leider ist Selbstmord nicht so einfach und ich würde damit mein Eltern verletzen. Bitte Ernst gemeinte antworten. DANKESCHÖN ♥

Antwort
von PicaPica, 98

Man kann schon, wenn man sich selbst genug ist. Der einzige Mensch dem man von Grund auf vertrauen kann, ist eigentlich man selbst.

Aber wenn du Freunde haben möchtest, musst du selbst einer sein. Krampfhaft nach ihnen suchen, bringt allerdings auch nichts.

Suche dir Gleichgesinnte mit den gleichen oder zum. ähnlichen Neigungen und Hobbies.

Und wenn dir alle Anderen zu doof sind, kann es entweder an dir, oder daran liegen, dass du zu anspruchsvoll bist und erst wenn du einer Person begegnest, die eben anders ist wirst du hier Gewissheit haben.

Kommentar von LebenOhneSinn ,

ich merke immer. Das niemand mit mir zu tun haben will. obwohl ich ehrlich ? nie doof zu anderen bin. es liegt an mir. scheinbar ist was an mir falsch.

Kommentar von PicaPica ,

Kennst du niemanden, der/die dir ein ehrliches Feedback geben kann, was genau er/sie an dir stört? Hast du schon mal mit deinen Eltern über diese Problematik gesprochen?

Und ein Sprachfehler ist nicht schlimm und Leute die sich darüber lustig machen etc. haben selbst einen Schaden. Kein Grund nicht selbstbewusst zu sein. Das Einzige wäre, ich würde beruflich keine Stellung empfehlen, bei der man viel Kundenkontakt hat oder bei einem Callcenter.

Es gibt auch Therapeuten, die so etwas erfolgreich behandeln.

Antwort
von Juliabimbam, 68

Man kann. Ich finde alleine sein herrlich! Ich komme super mit mir alleine zurecht und ich genieße wenn das Telefon am Wochenende ausbleibt und ich mal eine ganze Zeit ganz für mich alleine sein kann. Ich habe so viele Interessen und Leidenschaften an denen ich mich erfreuen kann. Ich liebe es auch neue zu Lernen. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ich sehr stark in soziale Kreise eingebunden bin. (allerdings wurde ich von diesen eingebunden, ich habe nicht versucht reinzukommen)

Aber es ist wie oft im Leben, ich bin davon überzeugt wenn dir der Kontakt zu anderen Menschen viel gibt ist das nicht unmöglich, Kindergarten hin oder her.

Paradoxerweise glaube ich dass meine Unbedürftigkeit, dafür verantwortlich ist dass ich viele Kontakte mache. 

Was heißt das für dich? 

Such dir Ziele, Gestalte dein Leben, Lern neue Dinge, verdien Geld, starte vielleicht ein kleies Geschäft ... oder alles Zusammen. 

Du wirst deine Bedürftigkeit ablegen und anschließend werden Menschen in dein Leben kommen, ohne dass du jemals danach gefragt hast :-) 

Alles Gute!

Kommentar von LebenOhneSinn ,

ich bin 19 und ich will mein leben als kind genießen und nicht als Erwachsener. da will ich wie jeder eine Familie haben und mit den was unternehmen.

Kommentar von Juliabimbam ,

es ist ganz egal wie alt du bist, auf dem weg zu einem ausgeglichen ich kommst du nur indem du deinen weg im leben gehst und dir selbst deine ziele setzt und die erreichst, das kann beim materialistischen mann die mio Jahreseinkommen sein oder beim 6 jährigen Bambino 7 tore in einem Fußballspiel. 

Das entscheidende ist, dass du etwas verfolgst. Dazu musst du dir ein schönes Ziel suchen dass es dir wert ist. 

Kommentar von LebenOhneSinn ,

eine Person würde mir reichen. eine Freundin zum beispiel. es gibt ein Mädchen in dem ich mich voll verliebt habe. habe ihr in Facebook , ibsta geschrieben doch es kam nie ein antwort zurück obwohl ich ihr mehrmals geschrieben habe. in real kann ich sie nicht ansprechen weil ich eine Sprachstörung habe.

Kommentar von LebenOhneSinn ,

danke Julia für deine zeit. bin dann Schlafen , werde endlich langsam müde ♥ Gute Nacht und Schlaf gut ♡

Antwort
von MDNGT, 38

Kommt auf dein Umfeld an.

Wenn du alles hättest was dich glücklich machen würde und am Leben erhält außer Menschen um dich herum, dann könntest du ein schönes Leben ohne Menschen führen.

Das Leben wäre aber schöner, wenn man die Menschen um sich herum hat die einen glücklich machen.

Du kannst über dein Leben soweit entscheiden wie es die Umstände und dein Bewusstsein erfordern, also mach etwas daraus und du kannst die Dinge zum positven wenden. Du hast das Steuer in der Hand.

Antwort
von Wuestenamazone, 28

Nein jeder Mensch braucht soziale Kontakte. Es ist wider der Natur immer alleine zu sein. Schlafstörungen habe ich seit Jahre damit lernt man umzugehen. Dann geh raus nur so lernt man Leute kennen. Oder in einen Verein.

Antwort
von Alex15051997, 34

Kann sein das du evtl verschlossen bist und deshalb kaum mit anderen Leuten redest und ohne Gespräche mit anderen Mitmenschen kannst du auch keine Freunde finden und wenn dir ein Mädchen fehlt musst du wie gesagt offener werden und eine einfach ansprechen die dir gefällt wenn du es allerdings so nicht schaffst könntest du dir ja LOVOO runterladen habe selber so sehr viele Weiber kennengelernt und mich mit Ihnen getroffen und nach einer Zeit hast du genug Selbstbewusstsein das du die app gar nicht mehr brauchst sondern so dir einfach eine klärst indem du sie einfach auf der Straße zb anspricht sei bei sowas kreativ ;)

Kommentar von LebenOhneSinn ,

ich habe eine Sprachstörung. das ist das Problem

Antwort
von MindFlower, 22

Oh, du bist nur in Kontakt. Es gibt keine Zeit, wo du dich unserer Verbindung entziehen kannst, weil das ist nur... uns. 

In dem Sinne nein, da gibt es keinen Weg der Glück und Unglück garantiert. 

Selbst Menschen, die sehr selten unter Artgenossen sind können in Freude leben, ebenso wie die Menschen nur unter Artgenossen ihr tiefste Verzweiflung begegnen können.

Antwort
von FrankCZa, 48

chill mal^^ Wirklich glücklich kansst du nur alleine sein. Aber Sachen unernehmen macht mit freunden mehr spaß. Ich mein alleine auch aber die ganze Zeit mit sich selbst reden ist langweilig^^

Antwort
von Evileul, 45

In sozialen Netzwerken findet man gleichgesinnte ,Facebook hat bestimmt ein paar gruppen ,wo du Freunde finden kannst.

Kommentar von LebenOhneSinn ,

ich will aber echte Freunde finden und keine virtuelle.

Kommentar von TL0905 ,

Dann teff dich mit denen

Kommentar von Evileul ,

Darum gehts ja ,das man sich im RL trifft und über FB in Kontakt bleibt.

Antwort
von abc1099, 53

Selbstmord ist kein Thema!!!

Denke doch einmal darüber nach was alles du damit aufgeben würdest. Es gibt, wenn du warscheinlich auch meinst wenige, Momente im Leben, die dir schonmal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Sprich mal mit deinen Eltern, auch über deine Gedanken.

Und wenn du dich das nicht traust geh zu einem Vertrauenlehrer oder zu einem Therapeuthen mit dem du reden könntest. Reden ist ganz wichtig in einer solchen Situation.

Ich weis auch nicht wie du so unterwegs bist aber versuche mal mit verschiedenen Leuten ins Gespräch zu kommen... Vl bekommt man ja auch so einen guten Freund mit dem man durch Dich und dünn gehen kann

Kommentar von LebenOhneSinn ,

das Problem ist auch , ich habe eine Sprachstörung. was dazu bringt das ich nicht selbstbewusst bin.

Kommentar von abc1099 ,

Was ich hier auch grade an deinem Name erkenne ist, dass du mal mehr Selbstvertrauen brauchst und dich nicht selbst runtermachen sollst. Ein Name wie Leben ohne Sinn zeigt mir das du echt mal jemand zum Reden brauchst

geh vl wirklich mal zu einem Psychiater

Die Sprachstörung hält einen richtigen Freund nicht ab dich zu mögen... Und es fällt bestimmt schwerer einen zu finden, als wenn du keine hättest. Hier etwas, was du vl versuchen könntest. Lernen einen Freund virtuell kennen schreib viel mit ihm und irgendwann erzählst du es ihm und triffst dich dann irgendwann mal mit ihm

DU wirst das schaffen. Denke daran was du kannst und glaub an dich!!!

Kommentar von LebenOhneSinn ,

aber wie denn ? ich meine ich zocke nicht , mache gar nichts. heute zum beispiel. war ich ganzen tag alleine in der Stadt spazieren von 15 bis 19uhr. einfach geschaut wie andere leben und wie ich lebe. ehrlich so wie ich denke , werde ich nie so ein leben haben. sorry aber mein Situation ist hart. ich mein es kann auch an mir liegen , dass ich keine Freunde habe. ich mache auch vielleicht was falsch immer was ich nie mit bekomme.

Kommentar von abc1099 ,

Das war jetzt irgendwie kontraproduktiv oder? Ich schreibe dir glaube an dich selbst und du erzählst mir es liegt alles an dir und dass du das alles nicht kannst?

Nein du kannst das und das verspreche ich dir! Ich hatte auch keine leichte Kindheit bisher. War immer Außenseiter und habe irgendwann gelernt, dass ich eigentlich nur mir selbst am meisten vertrauen kann und ich habe heute 2 richtige Freunde (also wirklich richtige Freunde) na klar mittlerweile auch nen paar andere, aber auf die kann ich mich wirklich verlassen. Aber genug von mir. Du sölltest mal mit einem lächeln und einer guten Einstellung durchs leben gehen. Klingt schwierig, aber versuchs doch mal! Verlieren kannst du eh nichts!!!

Villeicht fehlt dir auch der Mut jemanden anzusprechen und überwinde dich mal!!! Fang villeicht mal in deiner Familie an und unternimm mal mehr mit ihnen

Erzähle bitte mal etwas wie alt du bist etc. wäre deutlich leichter so...

Kommentar von LebenOhneSinn ,

19 jahre und ein typ

Antwort
von selo90, 14

Hallo,

Glaube es mir ich hatte so viele freunde, die   am anfangs  sehr korrekt waren und nachhinein sich mit  Ratten Aktionen: wie : lästern verraten  und und und. deshalb bist du  selber dein bester freund im Leben.  Was die liebe angeht, die liebe kommt von alleine  achte auf deine Gesundheit und dein äußeres sei gepflegt und dann kommt es von selber glaub mir.

Antwort
von Cupcake4444, 14

Wenn man so Leben will, okay. Aber du könntest Depressionen bekommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community