Frage von therealvcrest, 200

Kann man ohne Höhepunkt glücklich bleiben?

Mein Freund und ich sind seit 4 monaten zusammen und reden über das Thema sex sehr offen. Ich bin 17 und noch nie gekommen auch nicht bei den one night stands vor der beziehung. Für mich ist das was normales weil ich gelesen hab, dass fast gar keine frauen kommen
Trotzdem macht es ihn, obwohl ich ihn ständig versuche zu beruhigen, völlig fertig dass ich nicht komme
Wir probieren es gerade mit bdsm spielzeugen und ich finde auch dass der sex dadurch besser wird aber orgasmus bekomme ich davon keinen
Wenn er mich fingert habe ich meistens schmerzen und deswegen ist mir sex lieber und lecken ist mir unangenehm deshalb hab ich am Anfang der Beziehung gleich gesagt ich wills nicht

Seine ex hat ihm erzählt dass ihr freund damals alles versucht hat um sie zum kommen zu bringen aber nach ner zeit aufgehört hat und mit ihr nurnoch so schlief dass es ihm passte, was dann im Endeffekt der trennungsgrund war

Mein Freund hat jetzt angst dass das bei uns auch mal so endet
Ich denk mir aber irgendwann komme ich schon, hab ich da recht?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 63

Wenn eine Frau beim Sex nicht zu einem Orgasmus kommt und den Verkehr nur als eine nette, aber wenig spassige Übung erfährt, sobald der Reiz des Neuen sich gelegt hat, kann sie sich zwar damit abfinden und ewig so weitermachen - aber eine gute Basis für eine Beziehung ist das nicht...

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Auch wenn Du es bisher nicht wolltest - Du solltest es probieren, denn Du verpasst sonst Einiges: Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Wuestenamazone, 41

Aber gerade wenn er dich lecken würde wäre der Höhepunkt so gut wie sicher. Es kommt fast keine Frau? Das nicht richtig so kommt fast jede Frau. Lass es doch mal zu.

Antwort
von Denise1993i, 36

Du bist 17 Jahre alt, lass dir Zeit und setz dich nicht unter Druck. Sex muss man auch erstmal lernen (was gefällt den anderen, was nicht...) einen Orgasmus zu bekommen ist für viele Frauen nicht das wichtigste, da viele nicht jedes mal einen Höhepunkt erreichen. Ausschlaggebend ist das du dich beim Sex wohl fühlst, deinen Freund liebst und alles andere hat Zeit :) er könnte dich zB mit dem Mund verwöhnen für zB 30 min (je nachdem), dann wird's bestimmt was

Antwort
von minticious, 70

Soweit ich weiß kommt kaum eine Frau OHNE klitorale Stimulation. MIT klitoraler Stimulation kommen schon die Meisten! Wenn mans ohne schaffen will, soll Beckenbodentraining helfen. Informier dich dazu im Internet. Aber wenn du von Selbstbefriedigung nichts hältst, dann hat dein Freund es ja noch schwerer den richtigen Punkt zu finden, weil du ihn nicht anweisen kannst, weil du den richtigen Punkt selbst nicht kennst..
Aber es soll tatsächlich auch Frauen geben, die gar nicht kommen können..

Antwort
von moppelkotze789, 26

Selbst wenn du nicht kommst ! Du kannst damit trotzdem ewig lange glücklich sein !!

Antwort
von grungelife, 21

Bin mit meinem Freund fast nen Jahr zusammen und komme durch sex nicht, bin trotzdem glücklich :)

Antwort
von TiniiiS, 51

Nur durch den G-Punkt bekommt man keinen Orgasmus. Probiert das doch mal mit dem lecken, vielleicht hilft es (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten