Frage von pascalrene,

kann man ohne grund und krankheit einfach so plötzlich sterben

ausser unfall ect..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von evelote,

Die logische Antwort ist "nein". Einen Grund gibt es immer, moeglicherweise erkennt ihn keiner, aber es gibt einen Grund.

Antwort
von ottoka,

plötzlicher Herztod (Herzinfarkt), Schlaganfall (Apoplektischer Insult), Riß eines Hauptschlagader (Aortenaneurisma)

Kommentar von knattermann ,

Plötzlicher Herztod hat nichts mit einem Infarkt zu tun der aufgrund einer Verkalkung eine Minderversorgung entstehen lässt.

Der plötzliche Herztod entsteht oft durch verschleppte bakterielle Entzündung die die Herzklappen schädigen.

Kommentar von ottoka ,

Plötzlicher Herztod (PHT) oder Sekundentod ist ein medizinischer Fachausdruck für einen plötzlich und unerwartet eingetretenen Tod kardialer Ursache. Hierzu zählt neben vielen anderen Ursachen auch der Infarkt.

Antwort
von helrich,

Herzstillstand

.

denk in den nächsten anderthalb Stunden etwas positiver ;o))

Kommentar von pascalrene ,

EINFACH SO OHNE ERKRANKUNK HERZSTILLSTAND???????????

Kommentar von evelote ,

Herzstillstand ist ja ein Grund, und dafuer gibt es wieder eine Ursache. Z.B. Reizleitungs-Stoerung usw. Einen Grund gibt es immer

Kommentar von knattermann ,

Eben!

Kommentar von helrich ,

für plötzlichen Kindstod gibt es auch Ursachen. Aber die sind bis heute noch nicht geklärt.

Kommentar von helrich ,

@pascalrene, büdde schrei mich nicht so an - ich bin nicht taub...

Antwort
von GenLeutnant,

Unfälle

Kommentar von PatrikvWien ,

außer unfälle etc.

Antwort
von Sunniegirl,

denke ich eher unwahrscheinlich, außer altersschwäche natürlich

Kommentar von evelote ,

Altersschwaeche ist dann der "Grund"

Antwort
von ahuahuahu,

Ja!! Tolle coole Fragen auf GF stellen, und warten, bis der Meuchelman einen dafür zu Hause besucht....!

Kommentar von pascalrene ,

wie meinst du das???

Antwort
von pippi60,

Das ist möglich. Eine Ader kann platzen (Aneurisma- ist falsch geschrieben, wird aber so ähnlich ausgesprochen) oder durch ein Blutgerinnsel was sich gebildet hat. Aber dies ist alles eher unwahrscheinlich.

Antwort
von knattermann,

Plötzlicher Herztod hat nichts mit einem Infarkt zu tun der aufgrund einer Verkalkung eine Minderversorgung entstehen lässt.

Der plötzliche Herztod entsteht oft durch verschleppte bakterielle Entzündung die die Herzklappen schädigen.

Davon abgesehen kannst du an einem Unfall sterben - bzw. durch einen.

Antwort
von puzzi56,

irgendeinen Grund gibt es immer

Antwort
von pierrot,

Leider kann es schon sein,daß das Herz aufhört zu schlagen.Das nennt man dann Sekundenherztod!

Antwort
von PatrikvWien,

Bei nem Suizid attentat ( was ich mal ned hoffen will)

Antwort
von Muenzenfreund,

Klar, Herzinfarkt, Schlaganfall und das war´s.

Antwort
von Marvinpoo,

Alter

Antwort
von VirtualSelf,

Nein ...

Antwort
von Madmaster10,

es gibt immer einen grund... nur keinen guten

Antwort
von ziuwari,

ohne grund, nein...

Antwort
von wernilein,

ja verdammt noch mal,ja,

Antwort
von Phoenix29,

Einen Grund gibt es immen.

Antwort
von BFMVmeetsBMTH,

ja herzstillstand,

aber jeder Mensch hat irgendeine Krankheit die irgendwo innen ist

Antwort
von newcomer,

Gehirnschlag, Herzinfarkt, Lebensmut Verloren

Antwort
von Tribunator,

Altersschwäche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community