Frage von baseballplayer, 29

Kann man ohne Abi aber mit einem Bachelor ein Zweitstudium in Österreich machen?

Hallo Zusammen,

momtentan studiere ich mit Fachabi an einer Hochschule in Bayern. Allerdings würde ich lieber Medizin studieren, was ich aber in Deutschland sowie Österreich ohne allgemeines Abi nicht machen kann.

Jetzt zu meiner Frage: ich habe gelesen, dass ein Hochschulabschluss gleichzeitig eine allgemeine Hochschulzugangsberechitung ist. Aber gilt das nur für Deutschland oder allgemein?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

lg baseballplayer

Antwort
von FreeZeTF, 29

 Österreich

Beschreibung: Österreich ist für viele die erste Wahl. Hier könnt ihr Humanmedizin an vier Universitäten studieren: Den Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie an der privaten Paracelsus Universität Salzburg. In der Medizin werden 75% der Studienplätze an Österreicher vergeben – die sogenannte Österreicherquote. 20% gehen an andere EU-Bürger, 5% an Studierende von außerhalb der EU. Das österreichische Medizinstudium ist mit demjenigen in Deutschland stark vergleichbar.

Hürden: Die gute Nachricht: Eure Abiturnote ist für die Aufnahme in Österreich egal. Die schlechte: Um in Österreich einen Medizinstudienplatz zu ergattern, müsst ihr erfolgreich einen harten Aufnahmetest bestehen. Die Tests finden an allen österreichischen Medizinfakultäten gleichzeitig statt, ihr müsst euch also vorher entscheiden, wo ihr euch bewerbt. Der Test ist schwer und die Konkurrenz groß. Wer sich nicht gut vorbereitet, hat keine Chance.

Bewerbungsfrist: Die Onlineanmeldung für den Test endet Mitte Februar.

Kosten: Keine (an den staatlichen Unis). In Österreich zahlt man keinerlei Studiengebühren. Die Testteilnahme kostet etwa 100 Euro.

Fazit: Mit guter Vorbereitung ist in Österreich ein gebührenfreies und inhaltlich hoch fundiertes Medizinstudium möglich – unabhängig vom Abischnitt. Leicht wird es aber nicht.

http://medizinstudieren.at/

http://www.studis-online.de/Studieren/Auslandsstudium/oesterreich.php

Kommentar von baseballplayer ,

Aber ich hab ja eben kein Abitur sondern nur Fachhochschulreife

Kommentar von Tanzistleben ,

Das genügt nicht. Abi oder Studienberechtigungsprüfung für Medizin sind Grundvoraussetzung, um in Österreich studieren zu können. Aber Vorsicht, die Plätze sind rar und der Aufnahmetest ist sauschwer.

Kommentar von WDHWDH ,

Berufsreifeprüfung zählt auch noch und wenn vorgeschrieben -Latinum.

Kommentar von baseballplayer ,

Eben deswegen brauche ich ja vorher den Bachelor

Antwort
von WDHWDH, 12

Wie/wo machst du den Bachelor,? Der Bachelor setzt 3 Jahre Uni voraus!

Kommentar von baseballplayer ,

Mechatronik in München

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community