Frage von Kaenguru1997w, 44

kann man nur mit Bafög ein Auto unterhalten?

Hallo,

ich bekomme bald BAföG ( wahrscheinlich erst nächsten Monat ) und mach dann irgendwann einen Führerschein nächstes jahr.

Ich hab zur Ausbildungstelle ( schule ) ca. 20 km einfach, muss aber öfter mal zum Arzt, der entweder nochmal 12 km weiter ist oder 50 km weiter, aber bei den zweiten bekommt man Fahrtkosten erstattet von der krankenkasse, was ich immer rentiert.

Also sprit ist günstig meistens 1 euro bis 1,15 euro ( im Ausland, hab nicht so weit ).

Versicherung und so würde über Eltern laufen.

kann man denn nur mit BAföG ein Auto finanzieren?

PS. auch wichtig: mir reicht ein billige was fährt und ein Lenkrad hat, da mir das egal ist welche marke oder so und falls reperaturen anfallen : krieg ich auch günstiger da in der Familie ein KFZ mensch ist wo ich natürlich keine Arbeitszeit zahlen muss dann falls was kaputt ist.

Wieviel ich genau krieg weiß ich noch nicht.

Antwort
von konzato1, 27

Unterhalten, also Benzin bezahlen statt eines Monatsfahrscheines wird bestimmt möglich sein.

Finanzieren, also ein Auto über monatliche Ratenzahlung abzahlen, eher nicht.

Kommentar von Kaenguru1997w ,

Bis jetzt krieg ich Bus bezahlt da es 10. Klasse ist in der Ausbildung, ist halt nur doof wenn man schon 19 ist und ein Elternteil ein begleiten muss zum Arzt, weil man sonst nicht hinkommt und im Auto warten ist zurzeit bisschen warm.

Wie gesagt Auto ist egal welches, gibt's ja schon günstige gebrauchte und falsch machen kann ich beim kauf auch nichts, da ich es nie alleine kaufen würde, da ist dann Fachkraft mit dabei wenn dann.

Mit finanzieren meine ich die Unterhaltungskosten.

Kommentar von konzato1 ,

Ich habe mir vor Jahren einen alten Kleinwagen  für 100 € gekauft und bin damit (fast) problemlos über 100.000 km gefahren. Man kann Glück haben, aber auch Pech.

Schau mal, ob du nen Ford Fiesta GfJ bekommst, das Auto ist technisch fast unverwüstlich, leider aber rostanfällig.

Antwort
von troppixi, 28

Woher sollen wir das wissen, wenn wir nicht wissen wieviel Geld du sonst hast?

Ich bekomme nicht einen Cent Bafög und kanns mir leisten, musst du ausrechnen wieviel da auf dich zukommt und wieviel du zur Verfügung hast.

Kommentar von Kaenguru1997w ,

ich hab nur das BAföG dann!

Sonst verdien ich ja nichts, da es eine schulische Ausbildung ist in Vollzeit plus ehrenamtliche arbeit.

Kommentar von wilees ,

Und da Bafög nicht als Taschengld gedacht ist, wird es wohl kaum für ein Auto reichen.

https://www.bafög.de/de/welche-bedarfssaetze-sieht-das-bafoeg-vor--375.php

Kommentar von troppixi ,

Ich hab auch an Unterhaltszahlungen von den Eltern gedacht. Ich bekomme wie gesagt überhaupt kein Bafög, sondern alles von meinen Eltern. 

Kommt halt auf deine Lebenssituation an. Bafög ist nicht viel. Ich komme mit meinem Unterhalt teilweise schon nicht aus, obwohl ich mehr bekomme als der höchste Bafögsatz.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 3

Kann hinhauen, aber du musst es mit Überschlags- und Modellrechnungen gründlich durchkalkulieren.

Wie alle deine Ausgaben als Bafög-Empfänger.

Hier zwei hilfreiche Texte:

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answer...

und

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-ein-gutes-auto?foundIn=answer-listing#an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten