Frage von KEINAppleOpfer, 18

Kann man nur ein Hobbykoch sein oder kann man auch ein Hobbysternekoch sein?

Man kann ja schließlich auch ohne Uniabschluss ein Hobbypsychologe sein. Da kann man doch auch ohne Sterne ein Hobbysternekoch sein, oder? Die Leute haben gelacht, weil ich mich Hobbysternekoch genannt habe. Ich unterscheide mich vom 08/15 Hobbykoch, weil ich besondere, kreative und edle Essen für Feinschmecker und Feingeister kreiere. Dadurch, dass ich mich von der breiten Masse der Schnitzel-und-Frikadellen-Hobbyköche abhebe, ist die Bezeichnung Hobbysternekoch gerechtfertigt, oder nicht? Wie seht ihr das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FouLou, 18

wirkt komisch. Bezeichnen kannst du dich aber als einer. Ist aber ungefähr so als wenn man sich als Hobby Oscarträger bezeichnen würde. Sterne werden veliehen nach bestimmten kriterien. Ich würde mich mal drüber informieren und schauen ob ich diese kriterien einhalten kann.

Kommentar von KEINAppleOpfer ,

Ohja, die kann ich sehr gut einhalten. So gut sogar, dass Profisterneköche mir beim Kochen zuschauen möchten, um von mir zu lernen

Antwort
von Kuestenflieger, 8

Astronauten haben das mit den Sternen .

Wenn sie gutes Catering machen , brauchen sie den Schwachsinn mit dem Hobbysternekoch  nicht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten