Frage von pleasehelp2009, 35

Kann man noch was dagegen tun?

Mal was Positives über einen BMW-Partner Die repratur bmw 3er komfortzugang Fahrerseite Für 460€ sind es normal oder anzocke? Anfangs sagt Service Berater aus Kulanz Übernehmt bmw mit ca 50€ Selbstbeteiligung. Abgabe bei der Fahrzeug wiederum sagte mit das nur 100% teile und 50% Lohn also (Arbeitsstunden )übernommen. Also Klartext muss nur 50% von der Arbeitsstunden bezahlen! Jetzt der hammer Heute bei der Abholung Fahrzeug, sagte der wiederum völlig anders, 235€ Selbstbeteiligung muss man bezahlen .... Weil Da jetzt bmw Group nur für den repratur Türgriff Lohn 50%teile 100% in Höhe von 225€ ist das überhaupt gerechtfertigt? Das sind die Kosten die ich heute bezahlt haben ! Kundenteil 50%Lohn Einbau türgriff 19.80 Fahrzeugtest durchführen 32.40 Stoßfängerantenne für komfortzugang System aus-einbau/ersetezen 109.45 Stoßfängerantenne komfortzugang 36.08 Kommt natürlich noch Steuer 37.57 Also sind genau 235.30€ die heute ich gezahlt habe! Kann man jetzt noch was dagegen machen?

Mein Tipp vorher Kostenvoranschlag holen, Hab bisher nur mündlich informiert bekommen.

Antwort
von Gaskutscher, 25

Ich ergänze: Keinen Kostenvoranschlag sondern eine definitive Zusage zur Kulanz einholen.

Ein Voranschlag ist ein Voranschlag. Der kann vom Endpreis abweichen. Eine wasserdichte Kulanzzusage ist kein Voranschlag.
______

Zur Frage ob  man noch etwas machen kann. Hast du schon voll bezahlt?


Kommentar von pleasehelp2009 ,

Ja,hab heute schon bezahlt bei der Abholung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten