Frage von benjamin2, 114

Kann man nachträglich einen Doppelnamen beantragen?

Antwort
von heide2012, 94

Ja, das kannst du nachträglich beim Standesamt beantragen.

Lies in diesem Text dazu Abschnitt b:

http://www.neuwied.de/fileadmin/inhalte/standesamt/Merkblaetter/Merkblatt_Namens...

Antwort
von ShinyShadow, 68

Um was gehts denn gerade? Vorname für ein Baby? Nachname nach der Hochzeit? ...

Im Zweifelsfamm am besten im Standesamt fragen.


Kommentar von benjamin2 ,

Mein Sohn hat den Nachnamen meines Freundes nach der Geburt bekommen.  Wir sind nicht verheiratet.  Jetzt würde ich gerne wissen ob ich meinem Sohn zusätzlich auch nachträglich meinen Nachnamen geben kann

Kommentar von ShinyShadow ,

Nein, ein Kind kann NIE einen Doppelnamen (Nachnamen) bekommen.

Da muss man sich entscheiden. Ein Doppelname ist nur möglich, wenn ihr jetzt zB. heiratet, du seinen annehmen willst, deinen aber trotzdem behalten. DANN kannst DU nen Doppelnamen machen, das Kind aber nicht.

Antwort
von geckobruno, 72

Das erfährst du am besten und sichersten wenn du in eurem Standesamt anrufst. Dort kann man dir auch gleich sagen was du evtl. beibringen musst und was dies kostet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten