Frage von xyozz, 108

Kann man nach einer Depression jemals wieder glücklich werden/sein?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Fragemale, 45

Ja das ist sehr warscheinlich, dass man es wird. Obwohl ich noch nie eine Depression, laut meinem Arzt hatte. Ich glaub ich ging einfach daran (fast)kaputt, dass ich es immer allen Recht machen wollte und ich mich für alles mögliche schämte. Ich war nervös wenn ich zum Beispiel ein Eis aß. Laufen war eine Qual, weil ich immer dachte ich gehe so, als ob ich nicht ganz dicht wäre. Ich hatte eine schlimme Zeit in der neunten bis zur zehnten Klasse. Keine Freunde und teilweise nur sehr wenige Bekannten. Ich wäre fast durchgedreht und sah kein Sinn mehr. Ich wurde asozial und fing an auf Provokationen einzugehen und mich, somit zum Außenseiter zu machen. Heute nur knappe 6,5 Monate später geht es mir besser und ich bin ein besserer Mensch geworden, fast schon wie damals als "Kind". Ich wusste, dass meine Zeit im Abitur besser sein wird, dank des Schulwechsels, aber so wie es heute ist hab ich es mir nichtmals in meinen Tagträumen(Das hat mir in der trostlosen Zeit geholfen) vorgestellt, weil ich denken würde, dass es zu hoch gestellt ist. Am Anfang war alles so ungewohnt, es kommt vielleicht ein bisschen Freaky rüber aber ich war sogar überrascht, dass mich die Leute begrüßen und mit mir normal reden und manchmal diskussieren.
Am Anfang störte es mich wirklich, dass mein ehemaliger Kollege, mit dem ich mich zerstritten habe auf dieser Schule ist. Es hat mich so genervt, da ihn scheinbar alle mochten und er hier und er da war. Ich hab aber gelernt, dass man nicht auf andere eifersüchtig sein sollte und schätzen sollte was man hat. Hört sich kitschig an, ich weiß, aber sein Leben geht mich nichts an und er kann es gestalten wie er es möchte. Außerdem macht es nur schlechte Laune und aufmerksame Beobachter würden merken, dass man sein Gesicht wegen Neid "verzieht". Mein Leben hat sich so geändert, zwar nicht so wundervoll wie in einem Anime oder Disney-Film, aber dafür umso wertvoller weil's echt ist !
Sorry dass ich den Text so individuell schreibe und viele Informationen weglasse, aber ich hoffe, dass es dir hilft.
   

Antwort
von Hiroshii98, 36

Ja, ich war selber ziemlich Depressiv vor 1 Jahr, das kam davon das ich mich von meiner Außenwelt abgekapselt habe, arbeitslos war, jedentag 15 Stunden vor dem PC saß und nie rausging. Irgengwann fing ich an Angst zu haben für immer Depressiv zu sein und ein Tristes Leben zu führen.(da fing ich an an Selbstmord zu denken und dann machte es bei mir ''Klick'')

Ich habe einfach versucht Positiv zu bleiben, mir eine beschfäftigung zu suchen die mir Spaß macht und nicht jeden Tag daheim zu hocken und mich tod zu langweilen.

Nach ca. 4 Monaten war es so als hätte ich nichtsmehr gehabt, ich führe wieder mein altes Glückliches leben und merke nichtmal das ich mal Depressionen hatte.

Wichtig ist das du selber an dir arbeitest und Positiv bleibst auch wenn es nicht einfach ist, wer will der schafft es auch :)

Du musst geduldig sein mit deinen Depressionen, die verschwinden nicht einfach von heute auf morgen, du musst einfach an dir Arbeiten immer Positiv durchs Leben gehen und irgendwas finden was dir Spaß macht und dies auch machen :)

Bleib nicht die ganze Zeit zuhause sondern geh mal an die frische Luft. ein kleiner Spaziergang genügt schon. Frische Luft wirkt wahre Wunder.

Nicht die Hoffnung verlieren einfach gradeaus nach Vorn schauen und einfach nicht dran denken das das so bleiben wird, denn das geht auch wieder vorrüber.

Falls du noch mitten in der Pubatät bist dann kann es sein dass du auch gerade eine Depressive Phase durchmachst, die hat jeder Teeni. Beim einen nicht so strark beim anderen stärke, aber diese Phase geht auch vorbei :)

Schaue nicht auf die anderen falls die sagen das es zbs nach 2 Wochen oder so wieder ok war, es ist Individuell bei jedem. Beim einen 1 Woche beim anderen über Jahre kommt ganz drauf an wie du deine Gedanken und Einstellung ist Positive wendest:)

Rede mit einer Person der du vertraust, zbs deiner Mutter, Vater oder wer dir am liebsten ist, ich damals hatte meine Mutter als große unterstützung :)


ich hoffe ich konnte dir einwenig weiterhelfen, LG :)

Kommentar von Hiroshii98 ,

Achja was auch sehr gut tut ist die Gesellschaft von anderen Menschen, unternimm was mit Freunden, trefft euch macht was lustiges zusammen :D

Kommentar von Hiroshii98 ,

Und nicht über deine Depressionen grübeln oder nachdenken denn das machts auch nicht besser xD

Lenk dich einfach immer wieder ab und unternimm immer was, falls du auch mal nicht Schlafen kannst was bei Depressionen auch normal ist, zwing dich nicht zum einschlafen weil du dir dann selber stress machst und dann erst recht nicht einschläfst, also wenn du nicht schlafen kannst mach die Nacht halt durch wenn du selber denkst das wird nichtsmehr und dann am nächsten Tag wirst du sicherlich einschlfen weil du dann müde bist, ich war auch schonmal 3 Tage am Stück wach bis ich irgendwann mal eingeschlafen bin xD

Kommentar von xyozz ,

Ich danke dir :-)

Antwort
von jerwey, 58

Ja mit Hilfe von den Eltern oder einer vertrauungsperson kannst du wider neu starten

Kommentar von laincognita ,

Du scheinst ja richtig Ahnung zu haben -.-

Eine Depression ist eine verdammte KRANKHEIT.

Deine Aussage ist wie "Wenn du Krebs hast musst du dich nur anvertrauen und dann kannst du neu starten!"

Sorry aber mit HALBWISSEN über psychische Krankheiten zu urteilen geht gar nicht!

Antwort
von ShimizuChan, 36

In den meisten Betroffenen können erfolgreich therapiert werden c:

Antwort
von RrockboxXD, 22

Depressionen sind im Prinzip Krankheiten. Krankheiten können in der Regel geheilt werden. :)

Antwort
von Akka2323, 40

Ich kenne Leute, die das geschafft haben.

Antwort
von DerLouser123, 21

Natürlich kann man das, es hängt aber vom Menschen ab..

Antwort
von Lemmy73, 38

Ja. Sogar sehr, sehr viel glücklicher.

Antwort
von DagiBeeoffline, 23

Ja! kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen

Antwort
von altgenug60, 34

Ja, kann man.

Antwort
von Zicke1008, 42

Man kann es.

Antwort
von ThomasSt1, 32

Definitiv!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten