Frage von Dinokistner, 36

Kann man nach einem Ultraschall einen eingeklemmten Nerv bekommen?

Am Mittwoch war ich zur Routineuntersuchung beim Arzt. Er hat auch Ultraschall gemacht. Seitdem habe ich fürchterliche Schmerzen unter der rechten Brust. Kann man durch diese Untersuchung sich einen Nerv eingeklemmt haben? Oder ist es evtl. die Galle?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von tapri, 24

ich gehe mal davon aus, dass du die ganze Zeit über "voll da" warst und alles mit bekommen hast. Direkt vom Ultraschall kann ich mir das nicht vorstellen, hast du dich denn irgendwie verdreht als du auf die Liege bist, oder beim runtersteigen? Ich erkenne da keinen Nerv. Schmerzen an der Stelle können von vielen Dingen kommen. Sogar von einem BH Bügel der zu straff sitzt. Also überlege dir, ob du zum Atzt gehen sollst oder nicht

Kommentar von Dinokistner ,

Wenn es nicht besser wird, werde ich morgen früh direkt zum Arzt gehen.

Antwort
von BEAFEE, 36

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du dir bei dieser Untersuchung etwas eingeklemmt haben könntest. 

Hört sich für mich auch eher nach Galle an.....sind die Schmerzen ständig, kolikartig ??

Kommentar von Dinokistner ,

Nein, sie sind nicht ständig, meistens wenn ich liege und mich auf die Seite drehe, dann habe ich stechende Schmerzen

Kommentar von BEAFEE ,

Versuche es mal mit einem warmen, entspannenden Bad . Ev. löst sich die Blockade. Ansonsten morgen noch mal zum Doc....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten